Diakonie Hamburg
 

Pressemeldungen zum Thema "Senioren"


6. November 2019

Diakonie lädt ein zum 15. Hamburger Demenzgespräch "Demenz und Humor"

Wie kann man der Demenz mit Humor begegnen? Was ist fachlich geboten, was empfinden Betroffene, welche Tipps helfen Angehörigen? Antworten gibt Demenz-Experte Prof. Dr. Dr. Rolf Dieter Hirsch am 12. November in seinem Vortrag.


27. August 2019

Hamburger Allianz für die Pflege bekommt Verstärkung

Die Diakonie Hamburg unterstützt das neue Bündnis für bessere Arbeitsbedingungen in der Pflege mit dem Beitritt von mehr als 80 Einrichtungen. 


2. Juli 2019

14. Hamburger Demenzgespräch der Diakonie: Tüdelig oder dement? Demenz frühzeitig erkennen

Viele Menschen fragen sich, ob und wann man eine Demenz frühzeitig erkennen kann. Was ist nur tüdelig, wann beginnt Demenz? Beim 14. Demenzgespräch am 16. Juli 2019 ist Jörg Jabusch von der Hamburger Memory Clinic zu Gast.


19. Juni 2019

Fit für die Pflege – neues Kursprogramm der Hamburger Angehörigenschule

Die Hamburger Angehörigenschule bietet im zweiten Halbjahr 2019 über 100 Kurse für pflegende Angehörige, Nahestehende und ehrenamtliche Helfer an. In den Seminaren werden praktisches Wissen rund um die Pflege und Hilfen zur Erleichterung des Pflegealltags von Expertinnen und Experten vermittelt.  


26. April 2019

Diakonie Hamburg unterstützt Allianz für Pflege

Die heute von Gesundheitssenatorin Prüfer-Storcks gestartete „Allianz für Pflege“ wird von der Diakonie Hamburg unterstützt. Stefan Rehm, Vorstand im Diakonischen Werk Hamburg: „Ich gehe davon aus, dass alle Pflegeeinrichtungen der Diakonie in Hamburg bei der `Allianz für Pflege´ mitmachen werden."  


14. Januar 2019

Pflegende Angehörige stärken – mit neuen Kursen der Hamburger Angehörigenschule

Die Hamburger Angehörigenschule bietet im ersten Halbjahr 2019 über 100 Kurse für pflegende Angehörige, Nahestehende und Ehrenamtliche an.  


10. Januar 2019

Diakonie präsentiert „Demenz interaktiv begreifen“

Wie fühlt es sich an, wenn ich von Demenz betroffen bin? Wenn ich ganz alltägliche Aufgaben nicht mehr bewältigen kann? Mit unserem neuen Angebot können Interessierte an 13 Stationen nachempfinden, wie sich eine Demenz und die damit verbundenen Einschränkungen auswirken.


17. Dezember 2018

Gut versorgt zu Hause – neuer Ratgeber der Diakonie für ambulante Pflege

Jeder Mensch kann plötzlich mit dem Thema Pflege konfrontiert werden und vor ganz neuen Herausforderungen stehen. Welche Leistungsansprüche bestehen, wie beantragt man einen Pflegegrad, welche Unterstützungsangebote gibt es? Das und vieles mehr rund um die ambulante Pflege vermittelt der Ratgeber.  


27. September 2018

Mehr Geld für die Mitarbeitenden der Diakonie im Norden: Besonders Alten- und Krankenpflege profitieren

Ab 2019 bekommen die Mitarbeitenden der Diakonie in Hamburg und Schleswig-Holstein drei Prozent mehr Gehalt, ab 2020 weitere 2,2 Prozent. Außerdem gibt es deutliche Erhöhungen der Schicht- und Nachtzulagen. Diese Vereinbarung gilt für alle diakonischen Unternehmen, die den Kirchlichen Tarifvertrags Diakonie (KTD) ...

14. Mai 2018

10 Jahre SeniorPartner Diakonie: Freiwillige geben Senioren Halt und entlasten Angehörige

Das Projekt SeniorPartner Diakonie feiert heute Jubiläum in der Hauptkirche St. Petri. Seit 2008 ist der Besuchs- und Begleitdienst in Hamburg aktiv. Das Projekt bringt geschulte Freiwillige und ältere Menschen zusammen und entlastet pflegende Angehörige.


8. Mai 2018

Tag der Pflege: Pflege-Team der Diakonie Hamburg startet Mitarbeiter-Kampagne

Mit einer bundesweiten Aktionswoche wirbt die Diakonie für mehr Personal in der Altenpflege. In Hamburg startet anlässlich des Internationalen Tags der Pflege eine Kampagne, in der die Mitarbeitenden in der Altenpflege gezielt Fach- und Nachwuchskräfte für die Altenpflege ansprechen.


3. Januar 2018

Altenpflege: Mehr Geld für Mitarbeitende der Diakonie

Ab 2018 gibt es mehr Geld für Mitarbeitende der Diakonie, die in der Altenpflege arbeiten: Die Vergütungen steigen nach dem Tarifvertrag KTD in dieser Sparte um 2,2 %. Das ist ein wichtiger Schritt, die anspruchsvolle Arbeit in der Altenpflege besser zu würdigen und attraktiver zu machen.


15. Dezember 2017

Neues Kursprogramm 2018 der Hamburger Angehörigenschule

Unterstützung im Pflege-Alltag: Über 100 kostenlose Kurse für pflegende Angehörige, Nahestehende und Ehrenamtliche finden im 1. Halbjahr 2018 statt.  


15. September 2017

Der schnelle Draht zu Rat und Hilfe: Neue Beratungs-Hotline der Diakonie zu Demenz

Das Thema Demenz betrifft und bewegt viele Menschen. Schätzungen gehen davon aus, dass es in Hamburg aktuell über 31.000 Menschen mit Demenz gibt – Tendenz steigend. Die Diakonie Hamburg hat den neuen Service „Demenzkompetenz Diakonie“ gestartet, in dem Fragen von Betroffenen und Angehörigen beantwortet werden. ...

12. Juli 2017

11. Demenzgespräch der Diakonie: Angehörige im Fokus

Am Mittwoch, den 19. Juli 2017 findet das 11. Hamburger Demenzgespräch zum Thema „Angehörige im Fokus“ statt. Fragen werden sein: Wie profitieren Angehörige von den erweiterten Angeboten und Leistungen für Menschen mit Demenz? Was brauchen sie? Nach einer Begrüßung durch den Landespastor Dirk Ahrens wird Senatorin ...

15. Juni 2017

Gewusst wie – vielfältiges Kursangebot für pflegende Angehörige. Neues Programm mit über 100 kostenfreien Kursen zu Pflege und Unterstützung.

Die Hamburger Angehörigenschule bietet über 100 kostenfreie Kurse an im zweiten Halbjahr 2017. Alle Kurse wenden sich an pflegende Angehörige, Nahestehende und Ehrenamtliche.


18. Mai 2017

Diakonie: Faire Löhne zentral für die Zukunft der Pflege

Laut Hamburger Abendblatt kritisiert Staatssekretärs Karl-Josef Laumann, dass rund achtzig Prozent der Arbeitgeber in der ambulanten Pflege das Angebot einer 4,6%igen Erhöhung der Vergütungen nicht angenommen haben.


9. Februar 2017

Diakonie startet Jobportal und Kampagne für Fachkräfte in der Altenpflege

Im neuen Jobportal www.pflege-jobs.hamburg finden Fachkräfte in der Altenpflege attraktive Berufs-Chancen.


19. Oktober 2016

Auszeit vom Pflege-Alltag: 2. Hamburger Tag der pflegenden Angehörigen

Entspannung, persönliche Beratung, Begegnung und beste Unterhaltung erwartet interessierte pflegende Angehörige am Donnerstag, den 27.10.2016 bei der Diakonie Hamburg.   


6. Oktober 2016

In Würde zuhause sterben - Spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) sehr erfolgreich in Hamburg

Anlässlich des Welthospiztages am 8. Oktober zieht der „Runde Tisch SAPV“ eine positive Bilanz für Hamburg. Sonja Schneider-Koch, Palliative Care-Expertin der Diakonie Hamburg: „Fast alle schwerkranken Menschen, die keine Aussicht mehr auf Heilung haben, möchten so lange wie möglichst zu Hause sein. Heute können wir ...

Seite 1 von 3