Diakonie Hamburg
 
10. August 2016

Jetzt bewerben: Last Minute in FSJ und BFD

Abschluss in der Tasche und keine Idee, wo es hingehen soll? In den FSJ-Programmen der Diakonie Hamburg sind noch Plätze für August und September frei. Hier können Freiwillige erste Erfahrungen in der Arbeitswelt sammeln und herausfinden, ob ein sozialer Beruf das Richtige für sie ist.

5. August 2016

Max-Brauer-Preis für Diakonie-Projekt Mitternachtsbus

Jeden Abend fahren Ehrenamtliche mit dem Mitternachtsbus durch die Hamburger Innenstadt, um Obdachlose mit dem Nötigsten zu versorgen – und das seit 20 Jahren. Für das langjährige Engagement werden der Mitternachtsbus und sein Team mit dem Max-Brauer-Preis 2016 der Alfred Toepfer Stiftung F.V.S. ausgezeichnet.

4. August 2016

Hamburger spendeten gut 1,2 Mio. Euro für Brot für die Welt

Das evangelische Hilfswerk hat im vergangenen Jahr 1.261.191 Euro Spenden aus Hamburg erhalten. Brot für die Welt kämpft gegen Hunger und Mangelernährung und setzt sich ein für Bildung und Menschenrechte. Ein Drittel der Spendengelder ging nach Afrika.

Schwerpunkt: Wohnungsnot

Newsletter der Diakonie Hamburg

Die Juli-Ausgabe des E-Mail-Newsletters der Diakonie Hamburg widmet sich dem Schwerpunkt-Thema Wohnungsnot. Sie können sich anmelden und erhalten dann sofort die aktuelle Ausgabe.

4. Juli 2016

Ohne Wohnung kein Zuhause

Was bedeutet es eigentlich (k)eine Wohnung zu haben? Welche Sehnsüchte verbinden sich damit und wie gehen Menschen damit um, diesen nicht nachgehen zu können? Zum Beispiel, weil es in Hamburg immer noch zu wenig bezahlbaren Wohnraum gibt!?

Themen-Dossier

Flüchtlinge in Hamburg: Herzlich willkommen!

Terror in Syrien, Gewalt in Afghanistan, Kämpfe im Südsudan – Millionen Menschen weltweit sind auf der Flucht. Sie suchen Schutz – auch bei uns. Die Diakonie Hamburg heißt Flüchtlinge in Hamburg herzlich willkommen. Hier lesen Sie, was wir für Flüchtlinge tun und wie Sie selbst helfen können.

Unterstützung für Betroffene und Angehörige

Demenz - die Diakonie bietet großes Netzwerk der Hilfe

Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen finden bei der Diakonie umfassende Hilfe in ganz Hamburg - von der Beratung, kostenlosen Kursen für Angehörige bis hin zu besonderen Wohnformen für Betroffene. Interessierte können gern die kostenlose Infomappe Demenz bestellen.

FSJ / BFD

Mach den Typencheck!

Du bist mit der Schule fertig und willst Dich vor dem Studium oder dem Beruf sozial engagieren? Dann bist Du hier genau richtig. Wir vermitteln Plätze im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) und im Bundesfreiwilligendienst (BFD). Welche Stelle zu Dir passt, erfährt Du hier.

Ein Film sagt mehr als viele Worte

Video-Episoden: Gut leben im Alter

Fünf Senioren, fünf Hamburger Lebenswege, fünf persönliche Einblicke, wie Leben im Alter mit Unterstützung gelingt – das vermitteln diese Videos der Diakonie Hamburg.

ServiceTelefon

Unter 040 30 620 300 nehmen wir wochentags von 8 bis 18 Uhr alle Fragen rund um Kirche und Diakonie in und um Hamburg entgegen.