Diakonie Hamburg
 
21. November 2016

Schwerpunkt Integration: Das neue Diakonie-Magazin ist da

„Ankommen und dazugehören - Wie Integration gelingen kann“: Der Schwerpunkt des neuen Diakonie-Magazins widmet sich der Frage, wie gut wir aus den vergangenen Jahrzehnten gelernt haben, ein Einwanderungsland zu sein und eine Stadt, in der Menschen mit ganz unterschiedlicher Prägung zusammenleben.

5. Dezember 2016

Freiwilliges Engagement ist eine große Bereicherung für alle!

Zum Internationalen Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember dankt Landespastor Dirk Ahrens den vielen Tausenden freiwillig Engagierten in der Diakonie für ihren unermüdlichen Einsatz: „Ohne Sie wäre die Gesellschaft sehr viel ärmer, Ihr Engagement ist unverzichtbar!“

28. November 2016

Eröffnung der Spendenaktion für Brot für die Welt

Mit einem Gottesdienst in der Hauptkirche St. Michaelis wurde am Sonntag, 27. November 2016, die 58. Spendenaktion der evangelischen Hilfsorganisation Brot für die Welt eröffnet. Gespendet wird dieses Jahr für Jugendliche in El Salvador unter dem Motto "Satt ist nicht genug".

10. November 2016

Hilfe seit 20 Jahren: Mitternachtsbus leider weiter unverzichtbar

Mit einem Festakt in der Hauptkirche St. Petri feierte die Diakonie das 20-jährige Bestehen des Projektes. Sozialsenatorin Dr. Melanie Leonhard würdigte den unermüdlichen Einsatz der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer und begleitete anschließend eine Tour des Mitternachtsbusses.

3. November 2016

Diakonie Hamburg zeichnet mit Lotto King Karl Ideen für einen Stadtteil für alle aus

Die Diakonie Hamburg hat die sechs besten Ideen für einen Stadtteil für alle aus einem Ideenwettbewerb des Projekts "Türen öffnen" ausgezeichnet. Die Jury um Lotto King Karl wählte aus 24 eingereichten Projekten. Die Gewinner werden bei der Umsetzung ihrer Ideen unterstützt.

2. November 2016

Diakonie-Stiftung MitMenschlichkeit verleiht 25.000 Euro Förderpreis

Der Förderpreis wurde in diesem Jahr an drei Projekte aus Kirche und Diakonie in Hamburg verliehen, die sich in besonderer Weise für geflüchtete Kinder und Jugendliche einsetzen. Preisträger sind die Arche Jenfeld, die Kirchengemeinde Schiffbek Öjendorf und die Diakonie Alten Eichen.

500 Jahre Reformation

Inklusiver Gottesdienst zum Auftakt des Jubiläumsjahrs in Hamburg

Der Festgottesdienst in der Hauptkirche St. Petri stand unter dem Motto "Macht Bahn - räumt die Steine weg". Die Reformation sei ein guter Anknüpfungspunkt für den Inklusionsgedanken, sagte Bischöfin Kirsten Fehrs. „Luthers Glaube, dass die Gnade des Schöpfers ausnahmslos allen gilt, ist inklusiv bis zum Letzen.“

2. Hamburger Tag der pflegenden Angehörigen

Diakonie Hamburg lud zur Auszeit vom Pflege-Alltag ein

Am Donnerstag bot die Diakonie Hamburg zum zweiten Mal allen pflegenden Angehörigen, Nahestehenden und Unterstützenden eine Auszeit vom Pflege-Alltag an. Bei Klangreisen, Power-Smoothies und Aromatherapie konnte entspannt werden. Dazu gab es Beratung, Informationen und plattdeutsche Unterhaltung.

18. Oktober 2016

Koordinierungsstelle der Frauenhäuser hat ihre Arbeit aufgenommen

Die neue Koordinierungsstelle der Hamburger Frauenhäuser heißt 24/7 und ist täglich rund um die Uhr erreichbar. Sie bietet 15 Plätze für Frauen und Kinder, die von Gewalt bedroht oder betroffen sind.

Themen-Dossier

Flüchtlinge in Hamburg: Herzlich willkommen!

Terror in Syrien, Gewalt in Afghanistan, Kämpfe im Südsudan – Millionen Menschen weltweit sind auf der Flucht. Sie suchen Schutz – auch bei uns. Die Diakonie Hamburg heißt Flüchtlinge in Hamburg herzlich willkommen. Hier lesen Sie, was wir für Flüchtlinge tun und wie Sie selbst helfen können.

FSJ / BFD

Mach den Typencheck!

Du bist mit der Schule fertig und willst Dich vor dem Studium oder dem Beruf sozial engagieren? Dann bist Du hier genau richtig. Wir vermitteln Plätze im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) und im Bundesfreiwilligendienst (BFD). Welche Stelle zu Dir passt, erfährt Du hier.

Ein Film sagt mehr als viele Worte

Video-Episoden: Gut leben im Alter

Fünf Senioren, fünf Hamburger Lebenswege, fünf persönliche Einblicke, wie Leben im Alter mit Unterstützung gelingt – das vermitteln diese Videos der Diakonie Hamburg.

ServiceTelefon

Unter 040 30 620 300 nehmen wir wochentags von 8 bis 18 Uhr alle Fragen rund um Kirche und Diakonie in und um Hamburg entgegen.