Diakonie Hamburg

Kinder- und Jugendhilfe im Hamburger Ganztag

Nachdem ab dem Schuljahr 2013/2014 flächendeckend Ganztagsschulen in Hamburg eingeführt wurden, haben sich die Kinder- und Jugendhilfeträger den neuen Herausforderung gestellt und sind vielfältige Kooperationen mit den Ganztagsschulen eingegangen und haben bestehende Kooperationen ausgebaut (eine Übersicht finden Sie hier).

Von der verlässlichen Früh-, Nachmittags-,Spät- und Ferienbetreuung, der Unterstützung von Kindern und ihren Familien mit besonderem Förderbedarf bis zur Zusammenarbeit in außerschulischen Projekten und Angeboten bestehen vielfältige Kooperationen.

Zur Konzept- und Qualitätsentwicklung sowie zum Austausch aktueller Informationen gibt es im Diakonischen Werk Hamburg den "Arbeitskreis Ganztag". Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die bereits Kooperationspartner an einer Schule sind oder werden, tauschen sich regelmäßig über aktuelle Entwicklungen miteinander aus. Die Vielfalt der teilnehmenden Einrichtungen und ihre langjährigen Erfahrungen in der Kinder- und Jugendhilfe gewährleisten eine hohe Kompetenz.


 

Orientierung für Evangelische Arbeit im Hamburger Ganztag

Kooperationen von Diakonischen Trägern und Hamburger Schulen zur Umsetzung einer gemeinsamen ganztägigen Bildung und Betreuung (Hamburger Ganztag) bilden inzwischen ein zentrales Arbeitsfeld vieler Mitglieder der Diakonie Hamburg. Dieses in seinem Umfang und Intensität der Kooperation noch immer sehr junge und ...

Handbuch zu Rechtlichen Rahmenbedingungen im Hamburger Ganztag

Das Diakonische Werk Hamburg hat für seine Mitglieder ein Handbuch „Rechtliche Rahmenbedingungen für die Kinder- und Jugendhilfe im Hamburger Ganztag“ erarbeitet und herausgegeben. Das Handbuch bietet einen Überblick über die grundlegenden Verträgen und Richtlinien für die Kooperation von Trägern der Kinder- ...

Aufbau eines Qualitätsmanagementsystems im Hamburger Ganztag

Der Aufbau eines Qualitätsmanagementsystems mit seinen Strukturen und Verfahren ist vielen Evangelischen Trägern von Kindertageseinrichtungen bekannt. Ziel ist es, diese prozessorientierte und wertebasierte Qualitätsentwicklung auch für die ganztägige Bildung und Betreuung im Hamburger Ganztag umzusetzen.


Kinderschutz in Kooperation im Ganztag

Alle Hamburger Schulen und ihre Kooperationspartner der Kinder- und Jugendhilfe stehen vor der Aufgabe, sich mit der gemeinsamen Umsetzung von Kinderschutzkonzepten zu befassen. Mit Beginn des Schuljahres 2014/2015 hat eine Arbeitsgruppe „Prävention, Kinderschutz und Umgang mit Gewaltvorfällen“ ihre Arbeit ...

Zufriedenheit von Kindern und Eltern im Ganztag

Rückmeldung von Kindern und Eltern zu ihrer Arbeit im Ganztag zu erhalten, ist für Diakonische Träger ein zentrales Qualitätsmerkmal. Durch diese Rückmeldungen erhalten die Träger wichtige Hinweise für mögliche Veränderungsbedarfe und  gleichzeitig Anerkennung und Wertschätzung für Dinge die ...

Vor-Ort-Besuche im Hamburger Ganztag

Die Ganztagsschulentwicklung in Kooperation mit Trägern der Kinder- und Jugendhilfe im Hamburger Ganztag ist inzwischen ein Arbeitsfeld auch vieler diakonischer Kinder- und Jugendhilfeträger. Gemeinsame Vor-Ort-Besuche aller staatlichen Grundschulen im Hamburger Ganztag begleiten diese Entwicklung von Beginn an.  ...

Qualitätsforum Ganztag an Hamburger Schulen

Seit März 2017 arbeitet das Qualitätsforum Ganztag, um im Zusammenwirken aller Beteiligten die ganztägige Qualitätsentwicklung an Hamburger Schulen weiter zu befördern.