Diakonie Hamburg

Aktuell

Pressekontakt

  • Wenn möglich bitten wir darum, eine E-Mail an presse@diakonie-hamburg.de zu schicken.
  • Natürlich sprechen wir auch gerne mit Ihnen. Möglicherweise werden Sie auf unserem Pressetelefon 040 / 306 20 233 nicht immer gleich zu uns durchkommen. Auch hier unsere Bitte: Wenn Sie uns eine E-Mail senden, statt auf den AB zu sprechen, hilft uns das.
  • Unsere herzliche Bitte wegen der Vielzahl der Anfragen, die uns erreichen: Geben Sie uns – soweit Sie es wissen – Antwort auf diese Fragen:
    • Ist Ihre Anfrage tagesaktuell?
    • Bis wann brauchen Sie:
      • eine erste Rückmeldung?
      • ggf. die Rückmeldung, dass es klappt (z.B. für TV-Produktionen)?
      • die fertigen Inhalte (z.B. freigegebene Zitate, aufgenommene O-Töne, etc.) für Ihre Produktion?
  • Unsere Kolleginnen und Kollegen, die vor Ort für Menschen da sind, die unsere Hilfe benötigen, haben die Anweisung, alle Medienanfragen zunächst an uns zu leiten. Wir in der Öffentlichkeitsarbeit entscheiden dann pragmatisch. Unsere Leitlinie: Wir wollen alles ermöglichen, was geht. Aber wir müssen dabei auch Rücksicht auf die Arbeitsfähigkeit unserer Kolleginnen und Kollegen nehmen.
  • Sie haben Interesse, in unseren Presseverteiler aufgenommen zu werden? Bitte schicken Sie eine E-Mail an: carstensen@diakonie-hamburg.de

Vielen Dank!

 

Corona

Twitter DiakonieHH Presse

Für Twitter folgen Sie bitte hier entlang: Dort posten wir aktuelle Infos – zum Beispiel Änderungen unserer Angebote, Hinweise auf Medienberichte und neue Pressemeldungen. Einen Blick in unsere Timeline und alle Infos hier.


Pressemeldungen


26. Februar 2021

Diakonie Hamburg startet Pflege-Podcast

Im neuen Podcast der Diakonie Hamburg geht es um Pflege und Betreuung, um Unterstützung im Alltag und auch um die Begleitung am Lebensende. Start ist am 3. März 2021 unter dem Titel „mehralspflege. Der Podcast.".


11. Februar 2021

Extreme Kälte: Zusätzliche Hilfe für obdachlose Menschen

Auch an diesem Wochenende hält die Diakonie in Hamburg wegen der extremen Kälte Hilfsangebote für obdachlose Menschen bereit. Die Tagesaufenthaltsstätte in der Bundesstraße 101 wird am Wochenende öffnen, Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter sind zusätzlich unterwegs.


10. Februar 2021

Hotelzimmer für Obdachlose: mehr Plätze und positives Zwischenfazit

Im Kooperationsprojekt zur Unterbringung von obdachlosen Menschen konnte dank weiterer Spenden die Zahl der Plätze in Einzelzimmern erhöht werden. Zudem wurden aufgrund der Witterung kurzfristig 10 weitere Hotelplätze eingerichtet.


5. Februar 2021

Schnelltests, damit Kitas sichere Orte für Kinder und Fachkräfte sind

Um die Sicherheit des pädagogischen Fachpersonals sowie der Kinder und Familien in den Kitas zu erhöhen, fordert der Evangelische Kindertagesstättenverband Hamburg Schnelltestungen vor Ort.


5. Februar 2021

Kälteeinbruch: Diakonie weitet Hilfe für obdachlose Menschen aus

Angesichts der Wettervorhersage weiten wir kurzfristig das Hilfsangebot für obdachlose Menschen aus. Die Tagesaufenthaltsstätte in der Bundesstraße 101 wird am Wochenende öffnen, Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter sind zusätzlich unterwegs.


4. Februar 2021

Diakonie informiert auf Online-Messe über soziale Berufe und FSJ

Zum zehnten Mal lädt das Diakonische Werk Hamburg zu seiner Ausbildungs- und Studienbörse ein: am 9. Februar 2021 von 16:00 bis 19:00 Uhr erstmals in neuem, digitalem Format als Online-Messe „NEXT STEP DIAKONIE – Deine Chance!“.  


3. Februar 2021

Diakonie begrüßt Einzelunterbringung im Winternotprogramm

Im Winternotprogramm-Standort Eiffestraße schafft die Sozialbehörde zusätzliche 35 Einzelunterbringungsmöglichkeiten für Menschen mit besonderen psychischen und physischen Beeinträchtigungen.  


1. Februar 2021

Mehr als 6,4 Millionen Euro für Corona-Hilfe der Diakonie und Caritas

Diese Rekordsumme erbrachte die NDR Benefizaktion „Hand in Hand für Nord-deutschland“ zugunsten von Hilfsprojekten der Diakonie und Caritas.  


20. Januar 2021

Istanbul-Konvention vorbehaltlos umsetzen: Gewaltschutz auch bei eheabhängigem Aufenthalt gewährleisten

Drei Jahre nach Inkrafttreten der sogenannten Istanbul-Konvention zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen am 1. Februar gibt es in der Umsetzung noch immer dringenden Handlungsbedarf, etwa im Hinblick auf Gewaltschutz bei eheabhängigem Aufenthalt.


14. Januar 2021

Wohnungspolitik: Diakonie erwartet Beendigung der Freistellungsgebiete

Gestern hat die Bürgerschaft den Senatsantrag auf Überprüfung der Freistellungsgebiete angenommen. Diakonie-Chef Dirk Ahrens: „Wir hoffen, dass der Senat an einer Beendigung der Freistellungen zum Juni diesen Jahres arbeitet.


28. Dezember 2020

Brot für die Welt ruft zu Spenden auf: An Silvester Solidarität zeigen

Traditionell ruft Brot für die Welt zum Jahreswechsel unter dem Motto "Brot statt Böller" zu Spenden auf. Jetzt unter Corona-Bedingungen lädt das Hilfswerk dazu ein, Solidarität zu zeigen und einen Teil des in diesem Jahr gesparten Geldes zu spenden, um Projekte im Kampf gegen Hunger zu unterstützen.


27. Dezember 2020

Impfstart ist ein Zeichen der Hoffnung

Zum Start der Impfungen gegen das Coronavirus heute in Hamburg erklärt Landespastor Dirk Ahrens, Leiter des Diakonischen Werkes Hamburg: „Der Impfstart jetzt gleich nach den Weihnachtsfeiertagen ist eine gute Nachricht, über die wir uns sehr freuen. Dank des Impfstoffs sehen wir ein Hoffnungszeichen am Horizont für ...

17. Dezember 2020

Rekordergebnis bei „Hand in Hand für Norddeutschland“: Danke für 4,8 Millionen Euro Spenden!

Bei der diesjährigen NDR-Benefizaktion ist die Rekordsumme von 4,8 Millionen Euro zusammengekommen. Danke allen, die mit ihren Spenden zu dieser Rekordsumme beigetragen haben und Hilfe dort ermöglichen, wo sie dringend gebraucht wird!


10. Dezember 2020

Hotelprojekt wächst: Jetzt schon 80 Einzelzimmer für Obdachlose

Das Kooperationsprojekt von Alimaus, Hinz&Kunzt und Diakonie Hamburg zur Unterbringung von obdachlosen Menschen in Hotels wächst: „Dank der großartigen Unterstützung der vom FC St. Pauli gesammelten Spenden und durch weitere Einzelspenden können wir nach jetzigem Stand 80 Menschen sicher in Einzelzimmern ...

1. Dezember 2020

Dank erneuter Großspende von Reemtsma: Schutz für Hamburger Obdachlose in Hotels

Dank einer großzügigen Spende des Unternehmens Reemtsma können die Partner Alimaus, Hinz&Kunzt, Diakonie Hamburg und Caritas ihr Projekt aus dem Frühjahr fortführen und zunächst rund 60 obdachlose Menschen von Dezember bis April nächsten Jahres sicher und menschenwürdig in Hotels unterbringen.


1. Dezember 2020

Adventliche Innenhofkonzerte für Senioren- und Pflegeheime der Diakonie

Menschen in Senioren- und Pflegeheimen eine musikalische Freude machen, soloselbstständige Musiker unterstützen - das ist das Sozialprojekt von Rotaract Club Hamburg Altona und dem Rotary Club Hamburg-Elbe. An zwei Adventswochenenden gibt es in 6 Senioren- und Pflegeheimen der Diakonie Innenhof-Konzerte.


30. November 2020

Hand in Hand für Norddeutschland: NDR startet Spendenaktion zusammen mit Diakonie und Caritas

Dass der NDR für die Corona-Hilfsprojekte von Caritas und Diakonie im gesamten Norden Deutschlands sammelt, freut Diakonie-Chef Dirk Ahrens.


27. November 2020

Diakonie Hamburg unterzeichnet Charta zur Betreuung Sterbender

Das Diakonische Werk Hamburg hat am 26.11.2020 die "Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland" unterzeichnet. Im Jahr 2021 startet die Diakonie das "Jahr der Charta" mit und für ihre Mitgliedseinrichtungen.


25. November 2020

Am 1. Advent eröffnet Brot für die Welt die 62. Spendenaktion mit einem Gottesdienst im Michel

"Kindern Zukunft schenken" lautet das Motto der neuen Aktion, die Landespastor Dirk Ahrens im Michel eröffnet. 


14. Oktober 2020

Geplante Corona-Schnelltests in der Pflege – sinnvoll, aber nicht sofort umsetzbar

Ab 15.10.2020 wird bundesweit der Anspruch auf SARS-CoV-2 Tests neu geregelt. Die Diakonie Hamburg begrüßt es sehr, dass Pflegeeinrichtungen dann Schnelltests einsetzen können, hält aber die Umsetzung erst ab Mitte/Ende November für realistisch.


Seite 1 von 21