Diakonie Hamburg
 

Pressemeldungen


27. September 2018

Mehr Geld für die Mitarbeitenden der Diakonie im Norden: Besonders Alten- und Krankenpflege profitieren

Ab 2019 bekommen die Mitarbeitenden der Diakonie in Hamburg und Schleswig-Holstein drei Prozent mehr Gehalt, ab 2020 weitere 2,2 Prozent. Außerdem gibt es deutliche Erhöhungen der Schicht- und Nachtzulagen. Diese Vereinbarung gilt für alle diakonischen Unternehmen, die den Kirchlichen Tarifvertrags Diakonie (KTD) ...

14. September 2018

Zwei Jubiläen unter einem Dach: 50 Jahre Diakonie-Tagesaufenthaltsstätte für Wohnungslose / 10 Jahre Diakonie-Zentrum für Wohnungslose

Am 14. September hat die Diakonie-Tagesaufenthaltsstätte für Wohnungslose (TAS) ihr 50jähriges Bestehen gefeiert – als Teil des Diakonie-Zentrums für Wohnungslose (DZW), das gleichzeitig 10 Jahre alt wird. Sozialsenatorin Dr. Melanie Leonhard würdigte TAS und DZW als Ort der Begegnung.


30. August 2018

Caritas und Diakonie unterstützen Großdemonstration „Seebrücke“ und rufen zur Teilnahme auf

Aktive Menschen, Bündnisse und Organisationen haben zur Großdemonstration der Seebrücke am 2. September in Hamburg aufgerufen. Die kirchlichen Wohlfahrtsverbände Caritas und Diakonie beteiligen sich an der Demonstration.


14. August 2018

Gute Aussichten für Flüchtlinge in Pflegeberufen – wäre da nicht die Bürokratie

Über 140 Flüchtlinge hat das Projekt Diakonie JobPartner Refugees seit 2016 beim Einstieg in einen Pflege- oder Sozialberuf unterstützt. Es könnten noch viel mehr sein - wären da nicht die großen bürokratischen Hürden.


9. August 2018

Mehr als 1,3 Mio. Euro für Brot für die Welt aus Hamburg

Brot für die Welt hat im vergangenen Jahr gut 1,3 Mio. Euro Spenden aus Hamburg erhalten. „Allen, die zu dem tollen Spendenergebnis beigetragen haben, danke ich herzlich“, sagt Susanne Hesemann, verantwortlich für Brot für die Welt im Diakonischen Werk Hamburg.


14. Mai 2018

10 Jahre SeniorPartner Diakonie: Freiwillige geben Senioren Halt und entlasten Angehörige

Das Projekt SeniorPartner Diakonie feiert heute Jubiläum in der Hauptkirche St. Petri. Seit 2008 ist der Besuchs- und Begleitdienst in Hamburg aktiv. Das Projekt bringt geschulte Freiwillige und ältere Menschen zusammen und entlastet pflegende Angehörige.


8. Mai 2018

Tag der Pflege: Pflege-Team der Diakonie Hamburg startet Mitarbeiter-Kampagne

Mit einer bundesweiten Aktionswoche wirbt die Diakonie für mehr Personal in der Altenpflege. In Hamburg startet anlässlich des Internationalen Tags der Pflege eine Kampagne, in der die Mitarbeitenden in der Altenpflege gezielt Fach- und Nachwuchskräfte für die Altenpflege ansprechen.


10. April 2018

Scharf bleibt nur, was bunt wird: Diakonie diskutiert über ihre Identität in Zeiten wachsender Diversität

„Was bleibt scharf, wenn´s bunt wird?“ – Unter diesem Motto diskutierten rund siebzig Teilnehmende am 10 April über Fragen diakonischer Identität in Zeiten wachsender gesellschaftlicher Unterschiedlichkeit.


28. März 2018

Diakonie gratuliert Tschentscher zur Wahl und unterstützt hohe Priorität für Bekämpfung der Wohnungsnot

Die Diakonie Hamburg gratuliert Peter Tschentscher zur Wahl zum neuen 1. Bürgermeister der Hansestadt Hamburg. "Wir begrüßen, dass er der Bekämpfung der Wohnungsnot so hohe Priorität einräumt. Sie ist eine zentrale Ursache für die zunehmende Spaltung der Stadt", so Diakonie-Chef Dirk Ahrens.


16. März 2018

„kurz und gut“: Engagement-Angebote für Menschen mit wenig Zeit

Das neue Programm der Diakonie Hamburg für soziales Engagement im Kurzzeit-Einsatz ermöglicht Helfenden, schnell und unkompliziert mit anzupacken. Der besondere Reiz für die Nutzer liegt darin, dass soziales Engagement im Kurzzeit-Einsatz gut mit Beruf, Familie oder Hobbys vereinbar ist.


21. Februar 2018

34 Kitas in Hamburg und Schleswig Holstein erhalten das Evangelische Gütesiegel BETA

Landespastor Dirk Ahrens hat 22 evangelischen Kitas aus Hamburg und 12 evangelischen Kitas aus Schleswig-Holstein das Evangelische Gütesiegel BETA verliehen. Von den 245 Kitas auf dem Gebiet der Hamburger Kirchenkreise sind damit rund 150 Kitas durch unabhängige Prüfer zertifiziert worden.


31. Januar 2018

Diakonie Hamburg nimmt Abschiebemonitoring wieder auf

Ab dem 1. Februar nimmt das Diakonische Werk Hamburg die Abschiebungsbeobachtung am Hamburger Flughafen wieder auf. Der Abschiebungsbeobachter wird in den kommenden drei Jahren ausgewählte Abschiebungen beobachten, dokumentieren und problematische Situationen und Vorfälle festhalten.


21. Januar 2018

Jugendsozialarbeit in der Arbeitswelt 4.0

Wie finden junge, sozial benachteiligte Menschen angesichts der Digitalisierung der Arbeitswelt den Einstieg in Arbeit, Ausbildung und Beruf? Wie kann die Jugendsozialarbeit die jungen Menschen dabei unterstützen? Diese Fragen standen im Mittelpunkt der Fachtagung „Jugendsozialarbeit in der Arbeitswelt 4.0“.


21. Januar 2018

Erste Hamburger Kirchengemeinde wird „ÖkoFair“ ausgezeichnet

Als erste Gemeinde in der Hansestadt Hamburg wurde die Markus-Kirchengemeinde Hohenhorst Rahlstedt-Ost im Kirchenkreis Hamburg-Ost der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) als „ÖkoFair“ ausgezeichnet.


3. Januar 2018

Altenpflege: Mehr Geld für Mitarbeitende der Diakonie

Ab 2018 gibt es mehr Geld für Mitarbeitende der Diakonie, die in der Altenpflege arbeiten: Die Vergütungen steigen nach dem Tarifvertrag KTD in dieser Sparte um 2,2 %. Das ist ein wichtiger Schritt, die anspruchsvolle Arbeit in der Altenpflege besser zu würdigen und attraktiver zu machen.


2. Januar 2018

NDR Aktion „Hand in Hand für Norddeutschland“: 2,4 Millionen Euro für Kinder und Familien in Not

Mehr als 2,4 Mio. Euro für Kinder und Familien in Not - das Ergebnis der NDR Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“ zum Jahresende. Am 21.12. hatte der NDR der Diakonie einen Scheck über 2.178.509 Euro überreicht. Weitere Spenden über die Weihnachtstage haben die Summe noch gesteigert.


15. Dezember 2017

Neues Kursprogramm 2018 der Hamburger Angehörigenschule

Unterstützung im Pflege-Alltag: Über 100 kostenlose Kurse für pflegende Angehörige, Nahestehende und Ehrenamtliche finden im 1. Halbjahr 2018 statt.  


11. Dezember 2017

Diakonie: Das Winternotprogramm ist für alle Menschen in Not da

In der Hamburger Morgenpost vom 9. Dezember erklärt der Pressesprecher der Sozialbehörde, das Winternotprogramm richte sich an Deutsche und Menschen, die sozialversicherungspflichtig gearbeitet haben. Landespastor Dirk Ahrens: „Herr Schweitzer irrt."


1. Dezember 2017

Landespastor Dirk Ahrens übernimmt Vorsitz der AGFW

Die Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (AGFW) Hamburg hat Dirk Ahrens zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Der Landespastor und Leiter des Diakonischen Werks Hamburg übernimmt das Amt zum 1. Dezember.


29. November 2017

Hamburger Projekt „Gefangene helfen Jugendlichen“ gewinnt den innovatio-Sozialpreis

Das Projekt „Gefangene helfen Jugendlichen e.V.“ hat den mit 10.000 Euro dotierten innovatio-Sozialpreis 2017 gewonnen. Der Verein, Mitglied im Diakonischen Werk Hamburg, richtet sich mit seiner Arbeit an junge Menschen, die mit dem Gesetz in Konflikt geraten sind.


Seite 1 von 16