Diakonie Hamburg

Schulden

Lupe

Wenn sich die Post der Gläubiger häuft.

Wenn Sie die Raten nicht mehr zahlen können und Ihnen der Schuldenberg über den Kopf gewachsen ist.

Wenn Sie nicht mehr weiter wissen.

Dann kommen Sie zur Schuldnerberatung des Diakonischen Werkes Hamburg. Wir helfen Ihnen.


 

Notfallsprechstunden

Wir bieten in unseren drei Beratungsstellen kostenlose Notfallsprechstunden an. Rufen Sie uns an oder kommen Sie einfach vorbei.

Informationsveranstaltung

Sie können eine unserer kostenlosen Informationsveranstaltungen zum Verbraucherinsolvenzverfahren besuchen. Wir bieten die Veranstaltung auch in türkischer Sprache an.

Kosten der Schuldnerberatung

Wenn Sie kein ausreichendes Einkommen haben, übernimmt die Stadt die Kosten der Schuldnerberatung. Ob Sie für die Beratung zahlen müssen, erfahren Sie hier.

Was können Sie tun?

Es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können, um mit uns gemeinsam den Weg aus den Schulden zu finden.

Projekt

SOS – SchülerOhneSchulden

Wie behält man die Kontrolle über die eigenen Finanzen? Was kostet das Leben? Und welche Rolle spielen Wirtschafts- und Werbestrategien? Auf diese Fragen bekommen Jugendliche und junge Erwachsene in den Kursen des Projekts „SOS – SchülerOhneSchulden“ Antworten.

Finanzielle Grundbildung

Finanzielle Grundbildung vermitteln

Seit Mitte 2013 ist die Schuldnerberatung des Diakonischen Werkes Hamburg Partner bei dem Projekt“ CurVe - Schuldnerberatung als Ausgangspunkt für Grundbildung – Curriculare Vernetzung und Übergänge“. In diesem Projekt geht es um das Thema der „finanziellen Grundbildung“.