Pressemitteilungen | Diakonisches Werk Hamburg
Diakonie Hamburg
 

Pressemeldungen


3. Juni 2021

Hotelunterbringung von Obdachlosen bietet Perspektiven

Ein Hotelzimmer zum Schutz vor Corona und Kälte ohne Vorbedingungen für obdachlose Menschen – das war die Idee. Nun endet das spendenfinanzierte Projekt mit einer positiven Bilanz und guten Nachrichten.


2. Juni 2021

Reden hilft – Angehörigengespräche ab Juni in weiteren Stadtteilen Hamburgs

Die Gesprächsrunden für pflegende Angehörige gibt es seit 2019 bei der Diakonie in Hamburg-Altona. Ab Juni 2021 starten die Gesprächsrunden auch in Harburg und Bergedorf. Aufgrund der guten Resonanz erweitert die Hamburger Angehörigenschule mit der Diakonie Hamburg das Angebot auf 17 Termine im 2. Halbjahr.


21. Mai 2021

„Demenz Anker“ von SeniorPartner Diakonie und Alzheimer Gesellschaft startet in Bergedorf

Um Menschen mit Demenz und Angehörige in ihrem Umfeld und Aktivitäten im Alltag zu unterstützen und zu stärken, haben SeniorPartner Diakonie Bergedorf und die Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. das Projekt „Demenz Anker Bergedorf“ gegründet.


18. Mai 2021

Digitale Infobörse: Alles rund um das Freiwillige Soziale Jahr und den Bundesfreiwilligendienst

Wie geht es weiter nach der Schule? Im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) oder Bundesfreiwilligendienst (BFD) kann man sich orientieren, mit Menschen arbeiten und die Zeit sinnvoll nutzen. Fachkräfte und Freiwillige informieren auf einer digitalen Infobörse am Do. 20. Mai 2021, 18.00 Uhr.


11. Mai 2021

Diakonie Hamburg kritisiert Reformentwurf der Pflegeversicherung: Nachbesserung bei Personalausstattung und Reduktion der Eigenanteile nötig

„Der Reformentwurf, den Bundesgesundheitsminister Jens Spahn in der letzten Woche vorgelegt hat, ist nicht nur enttäuschend, sondern ist ein Rückschritt für alle pflegebedürftigen Menschen und Pflegekräfte“, kritisiert Katrin Kell, Leitung Fachbereich Pflege und Senioren.


7. Mai 2021

Diakonie Hamburg startet Instagram-Kanal für Altenpflege

Der Kanal @mehralspflege auf Instagram berichtet über das Arbeitsfeld Altenpflege mit Videos, Interviews, Fakten und Informationen. Im Mittelpunkt stehen über zehn Pflegekräfte aus diakonischen Einrichtungen aus ganz Hamburg.


6. Mai 2021

Der Bundesfreiwilligendienst bietet vielfältige Chancen für Menschen über 27 Jahre

Auch Menschen, die älter als 27 Jahre sind, bietet der Bundesfreiwilligendienst (BFD) die Möglichkeit, sich ein Jahr lang sozial zu engagieren. Ob schon im Ruhestand oder auf der Suche nach einem Wiedereinstieg in den Beruf - in vielefältigen Einsatzbereichen sammeln die Freiwilligen wertvolle Erfahrungen.


30. April 2021

31 evangelische Einrichtungen erproben Kita-App

Der Evangelische Kindertagesstättenverband Hamburg hat in 31 Einrichtungen ein sechsmonatiges Pilotprojekt gestartet, bei dem eine App die Kommunikation mit Eltern erleichtern und verbessern soll.


29. April 2021

Über 500 freie Stellen in Hamburg

Mit über 500 freien Stellen ist die Jobbörse der Diakonie eine zentrale Plattform in Hamburg für soziale und pflegerische Berufe. Hier bieten diakonische Einrichtungen wie Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime, Kitas und Einrichtungen für Menschen mit Behinderung Arbeits- und Ausbildungsplätze an.


27. April 2021

Verlängert: Hotelzimmer für Obdachlose bis zur Impfung

Die obdachlosen Menschen, die im trägerübergreifenden Projekt derzeit in Hotelzimmern wohnen, können bis zur Impfung in ihrer sicheren Unterkunft bleiben. Das spendenfinanzierte Projekt, das ursprünglich bis Ende April laufen sollte, wird bis Mitte Mai verlängert.


16. April 2021

Evangelische Suchtselbsthilfe (ELAS) startet digitales Angebot

Die Evangelische Suchtselbsthilfe (ELAS) der Diakonie Hamburg startet am 20. April mit dem virtuellen Angebot DRY ONLINE.


7. April 2021

Wohnungspolitik: Das Angebot für Vordringlich Wohnungssuchende muss erhöht werden

Bündnisses für eine neue soziale Wohnungspolitik fordert: Das Angebot für Vordringlich Wohnungssuchende muss erhöht werden. Die Zahl der unversorgt gebliebenen Haushalte stieg 2020 in Hamburg auf ein Allzeithoch von 13.079 Haushalten.


26. Februar 2021

Diakonie Hamburg startet Pflege-Podcast

Im neuen Podcast der Diakonie Hamburg geht es um Pflege und Betreuung, um Unterstützung im Alltag und auch um die Begleitung am Lebensende. Start ist am 3. März 2021 unter dem Titel „mehralspflege. Der Podcast.".


11. Februar 2021

Extreme Kälte: Zusätzliche Hilfe für obdachlose Menschen

Auch an diesem Wochenende hält die Diakonie in Hamburg wegen der extremen Kälte Hilfsangebote für obdachlose Menschen bereit. Die Tagesaufenthaltsstätte in der Bundesstraße 101 wird am Wochenende öffnen, Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter sind zusätzlich unterwegs.


10. Februar 2021

Hotelzimmer für Obdachlose: mehr Plätze und positives Zwischenfazit

Im Kooperationsprojekt zur Unterbringung von obdachlosen Menschen konnte dank weiterer Spenden die Zahl der Plätze in Einzelzimmern erhöht werden. Zudem wurden aufgrund der Witterung kurzfristig 10 weitere Hotelplätze eingerichtet.


5. Februar 2021

Schnelltests, damit Kitas sichere Orte für Kinder und Fachkräfte sind

Um die Sicherheit für alle in den Kitas zu erhöhen, fordert der Evangelische Kindertagesstättenverband Hamburg Schnelltestungen vor Ort.


5. Februar 2021

Kälteeinbruch: Diakonie weitet Hilfe für obdachlose Menschen aus

Angesichts der Wettervorhersage weiten wir kurzfristig das Hilfsangebot für obdachlose Menschen aus. Die Tagesaufenthaltsstätte in der Bundesstraße 101 wird am Wochenende öffnen, Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter sind zusätzlich unterwegs.


4. Februar 2021

Diakonie informiert auf Online-Messe über soziale Berufe und FSJ

Zum zehnten Mal lädt das Diakonische Werk Hamburg zu seiner Ausbildungs- und Studienbörse ein: am 9. Februar 2021 von 16:00 bis 19:00 Uhr erstmals in neuem, digitalem Format als Online-Messe „NEXT STEP DIAKONIE – Deine Chance!“.  


3. Februar 2021

Diakonie begrüßt Einzelunterbringung im Winternotprogramm

Im Winternotprogramm-Standort Eiffestraße schafft die Sozialbehörde zusätzliche 35 Einzelunterbringungsmöglichkeiten für Menschen mit besonderen psychischen und physischen Beeinträchtigungen.  


1. Februar 2021

Mehr als 6,4 Millionen Euro für Corona-Hilfe der Diakonie und Caritas

Diese Rekordsumme erbrachte die NDR Benefizaktion „Hand in Hand für Nord-deutschland“ zugunsten von Hilfsprojekten der Diakonie und Caritas.  


Seite 1 von 22