Diakonie Hamburg
 

Pressemeldungen zum Thema "Jugendliche"


21. Januar 2018

Jugendsozialarbeit in der Arbeitswelt 4.0

Wie finden junge, sozial benachteiligte Menschen angesichts der Digitalisierung der Arbeitswelt den Einstieg in Arbeit, Ausbildung und Beruf? Wie kann die Jugendsozialarbeit die jungen Menschen dabei unterstützen? Diese Fragen standen im Mittelpunkt der Fachtagung „Jugendsozialarbeit in der Arbeitswelt 4.0“.


2. Januar 2018

NDR Aktion „Hand in Hand für Norddeutschland“: 2,4 Millionen Euro für Kinder und Familien in Not

Mehr als 2,4 Mio. Euro für Kinder und Familien in Not - das Ergebnis der NDR Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“ zum Jahresende. Am 21.12. hatte der NDR der Diakonie einen Scheck über 2.178.509 Euro überreicht. Weitere Spenden über die Weihnachtstage haben die Summe noch gesteigert.


29. November 2017

Hamburger Projekt „Gefangene helfen Jugendlichen“ gewinnt den innovatio-Sozialpreis

Das Projekt „Gefangene helfen Jugendlichen e.V.“ hat den mit 10.000 Euro dotierten innovatio-Sozialpreis 2017 gewonnen. Der Verein, Mitglied im Diakonischen Werk Hamburg, richtet sich mit seiner Arbeit an junge Menschen, die mit dem Gesetz in Konflikt geraten sind.


25. September 2017

„Hand in Hand für Norddeutschland“: NDR Aktion für Kinder und Familien in Not

Die Diakonie im Norden ist in diesem Jahr Partner der NDR Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“. Ziel ist es, Familien und Kindern in Not zu helfen. Vom 4. bis 15. Dezember informiert der NDR im Aktionsrahmen über die Diakonie-Hilfen für benachteiligte Familien und ruft zu Spenden auf.


10. August 2016

Jetzt bewerben: Last Minute in FSJ und BFD

Abschluss in der Tasche und keine Idee, wo es hingehen soll? In den FSJ-Programmen der Diakonie Hamburg sind noch Plätze für August und September frei. Hier können Freiwillige erste Erfahrungen in der Arbeitswelt sammeln und herausfinden, ob ein sozialer Beruf das Richtige für sie ist.


26. November 2015

2016 droht weiterer Abbau der Offenen Kinder- und Jugendarbeit

Die Diakonie Hamburg warnt vor einem weiteren Abbau der Angebote in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit. Gabi Brasch, Vorstand im Diakonischen Werk Hamburg: „Immer mehr Kinder und Jugendliche brauchen unsere Angebote, gleichzeitig steigen die Personalkosten aufgrund von Tarifsteigerungen. Doch die Sozialbehörde ...

2. Juli 2014

Förderpreis der Diakonie-Stiftung MitMenschlichkeit: 10.000 Euro für gefährdete Jugendliche in Hamburg

Am Mittwoch, 2. Juli 2014 um 18 Uhr verleiht Landespastor Dirk Ahrens den mit 10.000 Euro dotierten Förderpreis MitMenschlichkeit der Diakonie-Stiftung. Unter dem Thema „Freiheit spüren“ werden Jugendeinrichtungen der Diakonie gefördert, die verhindern, dass gefährdete Jugendliche ...

14. November 2013

Geschlossene Heime sind der falsche Weg

Die Diakonie kritisiert die Entscheidung der Sozialbehörde, wieder ein geschlossenes Heim für Jugendliche einzurichten. Die Forschung belegt, dass die geschlossene Unterbringung in den meisten Fällen wirkungslos bleibt. Gabi Brasch, für Jugendhilfe zuständiger Vorstand im Diakonischen Werk ...

24. Juni 2013

NEU: FSJ 4 CARE - Diakonie bietet Zusatzqualifikation im Freiwilligen Sozialen Jahr an.

Im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) können sich Teilnehmer zwischen 18 und 26 Jahren jetzt zur Betreuungskraft in der stationären Altenhilfe oder in der Tagespflege qualifizieren.


5. Mai 2013

Diakonie zieht positive Bilanz des Hamburger Kirchentages

Farbenfroh, frech, handfest und politisch: So präsentierte sich die Diakonie während des Kirchentages im Herzen Hamburgs auf dem Jungfernstieg, dem Gänsemarkt und an vielen anderen Orten in der Stadt und in den Messehallen. Landespastorin Annegrethe Stoltenberg: „Ich danke allen Besuchern des ...

22. April 2013

Kirchentag – Mal eben die Welt verändern: Kirchenkaten renovieren

Nicht lange reden, sondern anpacken und Wohnungslosen helfen. Beim Kirchentag gibt's die Möglichkeit dazu: Die Diakonie renoviert während des Kirchentages zwei Kirchenkaten und sucht noch junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren, die mitmachen. Die Kirchenkaten sind zwei kleine Häuser, in denen ehemals ...

18. April 2013

Diakonie wirbt mit neuer Kampagne um junge Freiwillige

Fünf junge Menschen werben auf Plakaten in U- und S-Bahnen für das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und den Bundesfreiwilligendienst (BFD) bei der Diakonie. Der Teamplayer in der Wohnungslosenhilfe der Diakonie, die Lebenskünstlerin im Krankenhaus, die Heldin in der Altenhilfe, der Durchstarter in der ...

5. April 2013

Gruseln, chillen, Baby wickeln: Die Diakonie auf dem Kirchentag

Mitten im Herzen Hamburgs auf dem Jungfernstieg und auf dem Gänsemarkt präsentiert sich die Diakonie auf dem 34. Deutschen Evangelischen Kirchentag vom 1. bis 5. Mai 2013. Landespastorin Annegrethe Stoltenberg:  „`Soviel du brauchst´ ist das Motto des Kirchentages. Wir machen deutlich: Nicht ...

3. April 2013

FSJ/BFD-Infobörse für interessierte junge Menschen am 11.06.2013

Wir informieren über das Freiwillige Soziale Jahr und den Bundesfreiwilligendienst!


23. Januar 2013

Erfolgreicher Programm-Abschluss und Neubeginn im Freiwilligen Sozialen Jahr

Nach zweieinhalb Jahren feiert das Programm „FSJ 4 YOU“ des Diakonischen Werks Hamburg heute seinen Abschluss und zieht eine positive Bilanz: 75 Teilnehmer haben ihren Dienst in dieser besonderen Form des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) seit Sommer 2010 angetreten.


3. Dezember 2012

Fall "Jeremie": Zirkus-Konzept ist geeignet. Diakonie fordert Rückkehr zu sachlicher Diskussion

Morgen befasst sich der Familien-, Kinder- und Jugendausschuss der Hamburger Bürgerschaft mit dem Fall Jeremie. Gabi Brasch, Vorstandsmitglied des Diakonischen Werkes Hamburg zur aktuellen Diskussion: „Erstens ist das Konzept der individualpädagogischen Betreuung ­–­ auch in einem Zirkus ...

1. Februar 2012

Tod von Chantal: Klare Arbeitsteilung zwischen Jugendamt und Freien Trägern nötig

Bei der Klärung des tragischen Todes der elfjährigen Chantal in ihrer Pflegefamilie rät die Hamburger Diakonie zu sorgfältiger und sachbezogener Aufarbeitung.


23. Dezember 2011

Diakonie-Projekt in St. Georg: „Sperrgebiet“ richtet Arbeit mit Mädchen in der Prostitution neu aus

Das Diakonie-Projekt „Sperrgebiet“ in St. Georg setzt neue Schwerpunkte in der Arbeit mit Mädchen und jungen Frauen in der Prostitution. Hintergrund sind die sich verändernden Lebenssituationen der jungen Frauen und neue Formen der sexuellen Ausbeutung.


1. September 2011

Pressemeldung der Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Hamburg e.V.: Hamburger Wohlfahrtsverbände zur Vereinbarung zur Ganztägigen Bildung

Gabi Brasch, Vorsitzende des Fachausschusses "Jugendhilfe" der Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Hamburg e.V. (AGFW): "Mit der Vereinbarung zur Ganztägigen Bildung und Betreuung (GBS) bekommt die Arbeit der sehr unterschiedlichen Partner Schule und Jugendhilfeträger eine solide ...

31. August 2011

Freiwilligendienste weiter im Trend

Für 201 junge Frauen und Männer zwischen 15 und 26 Jahren beginnt am 1. September ein neuer Lebensabschnitt.


Seite 1 von 2