Zum Inhalt springen
Alles im Blick?! – Umgang mit Mehrfachdiskriminierung in Organisationen
Alles im Blick?! – Umgang mit Mehrfachdiskriminierung in Organisationen

Alles im Blick?! – Umgang mit Mehrfachdiskriminierung in Organisationen

Herkunft, Geschlecht, Alter, sexuelle Orientierung, Religion, Gesundheit – zu jedem dieser Persönlichkeitsmerkmale gibt es diskriminierende Zuschreibungen. Diskriminierung findet dabei oft an der Schnittstelle mehrerer Dimensionen statt, dabei sprechen wir von Mehrfachdiskriminierung. Auch bei unserer Arbeit gibt es viele Situationen, in denen wir andere Menschen diskriminieren. Diese Ungleichbehandlung darf nicht das Ergebnis unseres Handelns sein.

Im gemeinsamen AMIF Projekt der Diakonischen Werke Schleswig-Holstein und Hamburg „Rolle vorwärts – Geschlechterbilder im interkulturellen Kontext“ beschäftigen wir uns insbesondere mit der Verflechtung von Geschlecht und Herkunft. Diskriminierung wirkt sich auf die Qualität unserer Arbeit und auf die Gesundheit aller Beteiligten aus.

Mit welchen Instrumenten gehen wir am Arbeitsplatz dagegen vor? Wo stößt jede*r einzelne an Grenzen und was muss von Arbeitgeber*innenseite getan werden??

 

Die Veranstaltung wurde für Sie als Stream zur Verfügung gestellt. Die Videos finden Sie hier.

Tag 1: Mehrfachdiskriminierung erkennen und bekämpfen (YouTube)

Tag 2: Welche Maßnahmen helfen gegen strukturelle Diskriminierung? (YouTube)

 

Weitere Infos

Dokumentation der Veranstaltungsreihe: Alles im Blick?! vom 26.08. und 02.09.2021 (pdf)

Einladungsflyer (pdf)

Fachvortrag von Michael Tunc: "Facetten von Mehrfachdiskriminierung" (pdf)

 

Manuel Rakers, Diakonie Hamburg

Manuel Rakers

AMIF-Projekt "Rolle vorwärts"
Diakonisches Werk Hamburg
Königstraße 54
22767 Hamburg

Kontakt

Wir sind für Sie da und beantworten Ihre Fragen

Newsletter

Erhalten Sie aktuelle Informationen per E-Mail