Zum Inhalt springen
Ev. Stiftung Bodelschwingh Ambulanter Hospizdienst Winterhude
Ev. Stiftung Bodelschwingh Ambulanter Hospizdienst Winterhude
Ev. Stiftung Bodelschwingh Ambulanter Hospizdienst Winterhude

Ev. Stiftung Bodelschwingh Ambulanter Hospizdienst Winterhude

Der Tod gehört zum Leben wie die Geburt. Doch unsere Gesellschaft verdrängt das Sterben aus dem Bewusstsein soweit es geht. Für viele Menschen, die alt und schwerkrank sind, endet ihr Lebensweg deshalb in Einsamkeit.

Der Ambulante Hospizdienst Winterhude will dazu beitragen, dass Menschen in Würde sterben können. Wir wollen helfen, ihnen in den letzten Wochen und Monaten ihres Lebens Geborgenheit und Nähe zu geben.

Unsere gut ausgebildeten ehrenamtlichen Hospizbegleiterinnen und -begleiter haben es sich zur Aufgabe gemacht, Schwerstkranken, Sterbenden und ihren Angehörigen zur Seite zu stehen. Sie stehen für Gespräche zur Verfügung, beraten über die Möglichkeiten der Betreuung zu Hause oder sind auch einfach nur da und spenden Trost.

Der Ambulante Hospizdienst Winterhude wurde gegründet in Kooperation mit dem Freundeskreis Oberaltenalle e.V. .

Der Hospizdienst wird durch Zuschüsse und Spenden finanziert. Für die Menschen, die die Hospizbegleitung in Anspruch nehmen, entstehen keine Kosten.

Kontakt zum ServiceCenter Kirche und Diakonie

Wenn Sie zu Ihren Fragen auf unserer Seite keine Antworten gefunden haben, hilft Ihnen das ServiceCenter Kirche und Diakonie Hamburg gerne weiter.

Schreiben Sie uns

Wir sind für Sie da und beantworten Ihre Fragen

Über WhatsApp chatten

Wir sind auch per WhatsApp erreichbar

Newsletter

Erhalten Sie Neuigkeiten aus der diakonischen Arbeit regelmäßig per E-Mail