Diakonie Hamburg Diakonie Hamburg

 

Hamburg hilft Hamburg

Corona-Winter: Hotelzimmer für Hamburger Obdachlose

Dank einer großzügigen Spende des Unternehmens Reemtsma können die Partner Alimaus, Hinz&Kunzt, Diakonie Hamburg und Caritas ihr Projekt aus dem Frühjahr fortführen und zunächst rund 60 obdachlose Menschen von Dezember bis April nächsten Jahres sicher und menschenwürdig in Hotels unterbringen.


27. November 2020

Diakonie Hamburg unterzeichnet Charta zur Betreuung Sterbender

Das Diakonische Werk Hamburg hat am 26.11.2020 die "Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland" unterzeichnet. Im Jahr 2021 startet die Diakonie das "Jahr der Charta" mit und für ihre Mitgliedseinrichtungen.


27. November 2020

Bischöfin Kirsten Fehrs stimmt auf die Spendenaktion von Brot für die Welt ein

Am 1. Advent startet Brot für die Welt seine neue Spenden-aktion unter dem Motto „Kindern Zukunft schenken“. Lassen Sie sich mit dem Video aus dem Michel einstimmen auf die neue Spendenaktion und die Advents- und Weihnachtszeit.


Wohnungslosigkeit

Freistellungsgebiete nicht verlängern!

Das Bündnis für eine neue soziale Wohnungspolitik fordert, dass die Ende des Jahres auslaufenden Freistellungsgebiete nicht verlängert werden. Dadurch könnten jährlich 150 Wohnungen für vordringlich Wohnungssuchende geschaffen werden.  


Zentrale Anlaufstelle Anerkennung

ZAA der Diakonie feiert 10-jähriges Jubiläum

Die Zentrale Anlaufstelle Anerkennung (ZAA) der Diakonie Hamburg feiert am Donnerstag ihr 10-jähriges Bestehen im Rahmen einer Jubiläumsfeier im Besenbinderhof.  


Tag der älteren Menschen

Ältere Menschen in Zeiten von Corona - Selbstbestimmung und Schutz

Der „Internationale Tag der älteren Menschen" ist vielfach ein Anlass, die besondere Lebenssituation der älteren Generation in den Blick zu nehmen. Wir nutzen die Gelegenheit regelmäßig, um mit Aktionen und Informationen über ein gutes Leben im Alter mit Hilfe der Diakonie zu berichten.


5 Jahre - Wir schaffen das!

Landespastor Dirk Ahrens auf Sommerreise

5 Jahre nach Angela Merkels Aussage „Wir schaffen das!“ wollte Landespastor Dirk Ahrens herausfinden, ob wir es denn geschafft haben und wie der aktuelle Status ist.


Diakonie Katastrophenhilfe

Hilfe für Bevölkerung im Libanon

Die verheerende Explosion eines Warenlagers im Hafen von Beirut tötete und verletzte viele Menschen und zerstörte zahlreiche Gebäude. 300.000 Menschen verloren ihr Zuhause. Die Diakonie Katastrophenhilfe hilft vor Ort und ruft zu Spenden auf.


Appell der Diakonie

Pflegebonus auch in der Eingliederungshilfe

Die Corona-Pandemie stellt Einrichtungen und Mitarbeitende in der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen vor große Herausforderungen. Dieser Einsatz für Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind, verdient aus Sicht der Diakonie Hamburg Wertschätzung in Form einer solidarisch finanzierten Bonuszahlung.


Hamburg hilft Hamburg

Positive Bilanz: Hotelunterbringung von Wohnungslosen

Um wohnungslose Menschen vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen, konnten rund 170 Personen in zehn Hotels für drei Monate untergebracht werden. Die Menschen wurden dabei durch Sozialarbeiter begleitet. Nun endet das Projekt mit einer positiven Bilanz.  


News

DiakonieMagazin 2019/2020: Notfall Wohnen

Es gibt nicht nur eine Wohnungsnot – die Knappheit an bezahlbarem Wohnraum in Hamburg spürt die ganze Gesellschaft. Warum so viele Menschen unversorgt bleiben, was dringend getan werden muss sowie Zahlen und Fakten lesen Sie im DiakonieMagazin.


Erfahrung im Freiwilligendienst

Vanessas FSJ in der Altenpflege

"Es ist schön, sich um die älteren Menschen zu kümmern, weil die meisten nicht mehr alles alleine können. Ich werde später auch mal alt!" Vanessa macht ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Pflege. Was ihre Aufgaben sind und wie sie auf die Bewohner wirkt, zeigt sie im Video.


ServiceTelefon

Unter 040 30 620 300 nehmen wir wochentags von 8 bis 18 Uhr alle Fragen rund um Kirche und Diakonie in und um Hamburg entgegen.