Zum Inhalt springen
Martha Stiftung - Seniorenzentrum St. Markus
Martha Stiftung - Seniorenzentrum St. Markus
Martha Stiftung - Seniorenzentrum St. Markus

Martha Stiftung - Seniorenzentrum St. Markus

Mitten im Hamburger Stadtteil Eimsbüttel-Hoheluft liegt das Seniorenzentrum St. Markus. Es ist eine der modernsten Senioreneinrichtungen in Deutschland. Mit dem städtischen Leben verbinden sich hier viele Ideen von „alles unter einem Dach" und einem „offenen Haus". Dazu gehört der gute Kontakt zur benachbarten Grundschule Wrangelstraße ebenso wie die vielen Angebote im Seniorenzentrum St. Markus, die den Senioren aus dem Stadtteil offen stehen. Das Seniorenzentrum St. Markus wurde 1962 als Alten- und Pflegeheim der Kirchengemeinde St. Markus errichtet. Im Jahr 2001 konnten die Bewohnerinnen und Bewohner in den Neubau auf der gegenüberliegenden Straßenseite einziehen. 

Ausstattung unseres Hauses:

  • wohnliche Pflege in eigenen Möbeln
  • Einzelzimmer mit Parkettfussboden
  • dezentrale, individuelle Speisenversorgung
  • Garten mit Tiergehege
  • Haustiere erlaubt
  • Ladenkiosk, Friseur, Fusspflege und Krankengymnastik im Hause
  • zertifiziert nach Diakonie-Siegel Pflege
  • Gästezimmer
  • Andachtsraum

Angebote unseres Hauses:

  • Vollstationäre Heimpflege
  • Wohnbereich für an Demenz erkrankte Menschen
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • Ambulanter Pflegedienst
  • Wohngemeinschaft für Demenzerkrankte
  • Seniorenwohnungen mit Service – Betreutes Wohnen
  • kulturelle Veranstaltungen und Ausflüge
  • öffentliches "Café Venedig"
  • Angehörigenbeirat und Förderkreis

Kontakt

Wir sind für Sie da und beantworten Ihre Fragen

Newsletter

Erhalten Sie aktuelle Informationen per E-Mail