Diakonie Hamburg
 

Archiv der Pressemeldungen


26. Februar 2020

BVG-Urteil Sterbehilfe: Diakonie Hamburg fordert schnelle Neuregelung

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass das 2015 eingeführte Verbot der geschäftsmäßigen Sterbehilfe verfassungswidrig ist. Dagegen hatten schwer kranke Menschen, Ärzte und Sterbehilfevereine geklagt. Diakoniechef Landespastor Dirk Ahrens: „Das Bundesverfassungsgericht hat einerseits die Schwächen der ...

26. Februar 2020

Syrien - Nordkirche unterstützt Diakonie Katastrophenhilfe in Idlib

Angesichts der anhaltenden Kämpfe in der Provinz Idlib und hunderttausender Geflüchtete im Nordwesten Syriens bittet die Diakonie Katastrophenhilfe um Spenden. Die Nordkirche hat kurzfristig 15.000 Euro für die Soforthilfe zur Verfügung gestellt.


21. Februar 2020

Kampagne #einfachwohnen und Hamburger Immobiliengesellschaften: mehr Regeln beim Wohnungsbau

„Wir brauchen mehr, nicht weniger staatliche Regulierung in der Wohnungs- und Bodenpolitik.“ Mit dieser für Wohnungsunternehmen ungewöhnlichen Forderung wenden sich jetzt Hamburgs kleine Wohngenossenschaften und die Kampagne #einfachwohnen an die Öffentlichkeit.


19. Februar 2020

69 Evangelische Kitas mit Qualitätssiegel ausgezeichnet

Landespastor Dirk Ahrens verleiht heute 69 Evangelischen Kitas aus Hamburg und dem Schleswig-Holsteiner Umland in der Hauptkirche St. Trinitatis das Evangelische Gütesiegel BETA. Damit sind inzwischen mehr als 85 Prozent aller 164 Evangelischen Kitas in Hamburg mit dem Qualitätssiegel ausgezeichnet.


10. Februar 2020

Orientierung leicht gemacht - gute Arbeitgeber in der Pflege finden

Heute startet die "Allianz für die Pflege" ein neues Online-Portal mit vielen Infos über Arbeitgeber in der Pflege. Die Diakonie ist mit über 80 Altenpflege-Einrichtungen und fünf Krankenhäusern Partner der „Allianz für die Pflege“ in Hamburg.


27. Januar 2020

Zwei Jahre Istanbul-Konvention: Gewaltschutz für Mütter und ihre Kinder muss beim Familiengericht endlich Priorität haben

Zwei Jahre nach Inkrafttreten der Istanbul Konvention gibt es in der Umsetzung noch immer massiven Handlungsbedarf. Die Diakonie Hamburg fordert, dass häusliche Gewalt bei Sorge- und Umgangsverfahren vorrangig berücksichtigt wird.


23. Januar 2020

Chancen für Langzeitarbeitslose erhöhen

Hamburger Bündnis: Politik muss Förderbedingungen verbessern! Hamburg hat die Möglichkeit, weitaus mehr Langzeitarbeitslose in Beschäftigung zu bringen als bisher. Dafür müsste die Stadt die Rahmenbedingungen für neue Förderinstrumente verbessern und neben Bundesmitteln auch eigene Gelder einsetzen.


16. Januar 2020

Frischer Wind in der Hamburger Angehörigenschule  

Mehr Service, mehr Kurse, mehr Unterstützung für pflegende Angehörige – so startet die Hamburger Angehörigenschule in das neue Jahr. Im ersten Halbjahr 2020 werden über 130 Kurse angeboten, zu denen man ab sofort auch direkt online anmelden kann.