Diakonie Hamburg

Hospital zum Heiligen Geist

Das Hospital zum Heiligen Geist ist die älteste Stiftung in Hamburg. Rund 1.100 Senioren werden nach dem Konzept einer "Kleinen Stadt für Senioren" in verschiedenen Wohnformen betreut und gepflegt.

Unser Angebot an Wohn- und Betreuungsformen umfasst:
• Stationäre Langzeitpflege (genannt Rundum-Pflege Heilig Geist), über 93 % im Einzelzimmer
• Kurzzeitpflege Heilig Geist
• Wohnen mit Service Heilig Geist, Gästezimmer
• Tagespflege Heilig Geist (ab 2016).

Des Weiteren bieten wir folgende Außer-Haus-Leistungen an:
• Ambulante Pflege Heilig Geist
• Hausnotruf Heilig Geist
• Menüservice Heilig Geist

In unserer staatlich anerkannten Pflegeschule Alstertal bilden wir Pflegefachkräfte und Gesundheits- und Pflegeassistenten aus.

Das Hospital zum Heiligen Geist trägt den Beinamen „Kleine Stadt für Senioren“. Auf dem 8 ha großen, parkähnlichen Gelände bieten wir alles, was das Wohnen in einer kleinen Stadt lebenswert macht: von Geschäften über ein Restaurant und Physiotherapie Heilig Geist mit Schwimmbad, Hobbytreff und Kegelbahn, Bibliothek mit Internetcafé bis hin zu einem eigenen Festsaal, in dem Kulturveranstaltungen und Gottesdienste stattfinden.
Dazu kommen ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm und ein großer Park mit vielen Bänken und Erlebniswegen und PlayFit-Geräten. Direkt auf dem Gelände des Hospitals zum Heiligen Geist befinden sich auch ein Krämerladen, eine Apotheke, eine Haspa-Filiale, verschiedene Ärzte und Zahnärzte und ein Friseur. Zudem fährt unser Shuttle-Bus zweimal wöchentlich ins nahegelegene Alstertal-Einkaufszentrum (AEZ) – ein Service, den alle Bewohner kostenfrei nutzen können.

Für Besucher, die ein Gästezimmer in Hamburg suchen, oder für Angehörige, die über Nacht im Hospital zum Heiligen Geist bleiben wollen, bieten wir in Haus Mohnblume komfortable Gästezimmer mit Duschbad an.
Bürgerengagement hat im Hospital zum Heiligen Geist seit Jahrhunderten Tradition. Wir sind stolz auf unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter z.B. im Freundeskreis, der Sütterlin-Stube und in der Hospizarbeit, die eine wichtige Stütze für unsere Arbeit sind.

Die Wurzeln des Hospitals zum Heiligen Geist gehen zurück bis ins Jahr 1227. Als einer der größten Anbieter in Hamburg für alle Lebensphasen im Alter verbinden wir heute Tradition und christliche Werte mit der Zukunftsorientierung einer modernen Einrichtung. Als gemeinnützige Stiftung sind wir der Zukunft verpflichtet. Was im Hospital zum Heiligen Geist erwirtschaftet wird, kommt daher ausschließlich unserer Einrichtung und allen Bewohnern zu Gute.

Unsere Tradition und die Erfahrungen spielen seit jeher eine große Rolle in unserer Stiftung. Dazu zählt auch der Blick in die Zukunft. Wir orientieren uns an zeitgemäßen Prinzipien der Fürsorge und Pflege, kümmern uns mit unserer staatlich anerkannten Pflegeschule Alstertal um Nachwuchs und engagieren uns für Forschungsprojekte. Als große Institution achten wir auf effiziente Strukturen und haben seit 1994 einen hauptamtlichen Vorstand mit einer auch managementorientierten Führung. Eine wichtige Funktion hat das Kollegium der Oberalten der Hamburger Hauptkirchen, aus deren Mitte der Verwaltungsrat unserer Stiftung gewählt wird.

Diese Verbindung von Tradition, Fürsorge und Innovation wird nicht nur von unseren Bewohnern geschätzt, sondern auch von rund 800 Mitarbeitern, die jeden Tag in unserer „Kleinen Stadt für Senioren“ arbeiten.
Sie suchen eine neue Herausforderung? Auf unserer Website www.hzhg.de finden Sie stets aktuelle Jobangebote.


GoogleMap
  • 53.65 10.07364
Hinsbleek 11
22391 Hamburg
Telefon 040 60601111

E-Mail  
Internet  www.hzhg.de