Diakonie Hamburg

Dossier: Neues Fach-Dossier


 

Flucht/Asyl

Flüchtlingsschutz und der Einsatz für eine menschenrechtsorientierte Flüchtlingspolitik gehören zu den zentralen Aufgaben von Kirche und Diakonie und leiten sich unmittelbar aus dem biblischen Auftrag ab. Die kirchlichen und diakonischen Haupt- und Ehrenamtlichen im Bereich der Flüchtlingsarbeit in der Metropolregion ...

Menschen ohne Papiere

Laut einer Studie des Diakonischen Werks aus dem Jahr 2009 leben zwischen 6.000 und 22.000 Menschen ohne gültige Aufenthaltspapiere in Hamburg. Teilweise seit Jahren leben sie ein Leben in der Schattenwelt, in permanenter Furcht vor Entdeckung. Was für die meisten Hamburgerinnen und Hamburger Alltagssituationen sind, ...

Integration

Respekt, gleiche Rechte, sozialer Zusammenhalt – das sind die Kernelemente des diakonischen Verständnisses von Integration. Das Diakonische Werk Hamburg grenzt sich damit ab von einem Integrationsbegriff, der Integration vor allem als Bringschuld und Anpassungsleistung von Migrant/-innen einfordert. Hamburg ist eine ...

Interkulturelle Arbeit

"Unsere diakonische Arbeit richtet sich unterschiedslos an alle Menschen, unabhängig von ihrer Abstammung, Herkunft oder Nationalität, ihrer religiösen, weltanschaulichen oder politischen Überzeugung, ihrem Geschlecht oder ihrem Alter.“, so heißt es in unserem Leitbild. Entsprechend hat sich das Diakonische Werk ...

Armutswanderung in der EU

Die Freizügigkeit in der EU und damit natürlich auch die EU-Binnenmigration waren und sind politisch gewollt. Deutschland und Hamburg profitieren stark von dem Zuzug gut qualifizierter Fachkräfte aus den EU-Staaten. Aber natürlich führt das Wohlstandsgefälle innerhalb Europas auch dazu, dass Menschen migrieren, um ...

Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse und Qualifikationen

Wenn Migrantinnen und Migranten Arbeit suchen, sind sie mit einer Vielzahl von Hürden konfrontiert. Ein Problem besteht darin, dass ihre im Herkunftsland erworbenen Abschlüsse und Qualifikationen hier gar nicht oder nur unter großen Schwierigkeiten anerkannt werden. Ein Recht auf ein ...

Soziale Berufe: Zukunftsperspektive für Geflüchtete

Viele Geflüchtete wünschen sich in Deutschland berufliche Perspektiven. Zugleich suchen Einrichtungen der Pflege sowie der Kinder- und Jugendhilfe nach geeigneten, motivierten Fach- und Nachwuchskräften. Das Projekt Diakonie JobPartner Refugees unterstützt bei der Vermittlung zwischen beiden Gruppen.


Fortbildungen

Das Referat Migration, Flucht und Interkulturelle Arbeit veranstaltet regelmäßig Fortbildungen zu ausländerrechtlichen und interkulturellen Themen. Einen ersten Überblick über unsere Veranstaltungen erhalten Sie in der Halbjahresübersicht (siehe unten). Eine Anmeldung ist erst möglich, nachdem die ...