Diakonie Hamburg Diakonie Hamburg

 

Erfahrung im Freiwilligendienst

Frederiks FSJ bei der Bahnhofsmission

„Jedem, der Hilfe braucht, wird hier geholfen,“ berichtet Frederik über seinen Alltag bei der Bahnhofsmission. Er macht hier ein FSJ – „eine Erfahrung, die man sonst so nirgendwo kriegt.“ Für die vielfältigen Nöte und Lebensgeschichten der Menschen hat er immer ein offenes Ohr.

Quartier Spannskamp

Premiere: Eine neue "Pflege-WG" für Hamburg

Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks hat eine diakonische Wohn-Pflege-Gemeinschaft eröffnet – es ist die erste solche "WG" in Hamburg für pflegebedürftige Menschen, die nicht demenzkrank sind. Die Bewohner haben eigene Appartements und einen Gemeinschaftsbereich.

Brot statt Böller

An Silvester Freude teilen

Unter dem Motto "Brot statt Böller" ruft das evangelische Hilfswerk Brot für die Welt ruft zum Jahreswechsel zu Spenden auf. Silvester mit Freunden und Familie feiern - das geht auch ohne Böller und Raketen. Schon ein Teil des gesparten Geldes hilft Menschen in Not.


24. Dezember 2018

Weihnachtsgruß der Diakonie Hamburg

Dirk Ahrens, Landespastor der Diakonie Hamburg, sendet in politisch und gesellschaftlich anspruchsvollen Zeiten in seiner Videobotschaft seine Weihnachtsgrüße und wünscht allen ein schönes und gesegnetes Weihnachtsfest.

12. Dezember 2018

Hilfe für Obdachlose muss einladender werden und wieder für alle nutzbar sein

In diesem Winter sind bereits vier Obdachlose in Hamburg gestorben. Um weitere Todesfälle zu verhindern, fordert die Diakonie Hamburg, dass das Winternotprogramm auch tagsüber öffnet und anonym für alle zugänglich ist.  


29. November 2018

15 Jahre Ämterlotsen – Diakonie feiert ehrenamtliche Behördenbegleiter

Seit November 2003 begleiten und unterstützen ehrenamtliche „Ämterlotsen“ der Diakonie Hamburg Menschen, die sich von Behördenbesuchen überfordert fühlen. In einer Jubiläumsfeier am 29. November wurden die Ämterlotsen für ihren ehrenamtlichen Einsatz geehrt.


Hilfe für obdachlose Menschen

Mitternachtsbus: Hotline-Falschmeldung auf Facebook

Auf Facebook und Twitter kursieren wieder Falschmeldungen: Wenn man nachts einen Obdachlosen draußen schlafen sehe, könne man telefonisch einen "Kälte/ Mitternachtsbus" rufen. Genannt wird für Hamburg die Büro-Nummer des Mitternachtsbusses, die keine Notrufnummer ist. Bei akuter Gefährdung gilt: 112 wählen!


Jetzt mit zwei Klicks bewerben

Neues Jahr, neuer Job in der Altenpflege?!

Unsere Altenpflege-Einrichtungen freuen sich auf Fachkräfte, Azubis, Quer- und Wiedereinsteiger. Alle aktuellen Stellenangebote und viele Infos finden Sie hier:

Nothilfe

Tsunami in Indonesien: Diakonie Katastrophenhilfe ruft weiterhin zu Spenden auf

Nach dem verheerenden Erdbeben und Tsunami brauchen die Menschen weiterhin Hilfe. Bald setzt die Regenzeit ein. Mehr als 200.000 Menschen haben ihr Zuhause verloren und benötigen provisorische Unterkünfte. Die Diakonie Katastrophenhilfe ist mit Partnern vor Ort und ruft zu Spenden auf.

Diakonie pflegt

Gute Aussichten für Flüchtlinge in Pflegeberufen – wäre da nicht die Bürokratie

Über 140 Flüchtlinge hat das Projekt Diakonie JobPartner Refugees seit 2016 beim Einstieg in einen Pflege- oder Sozialberuf unterstützt. Es könnten noch viel mehr sein - wären da nicht die großen bürokratischen Hürden.


Mehr als Pflege. Diakonie.

Jetzt mit nur zwei Klicks bewerben

Egal ob initiativ oder auf ein konkretes Jobangebot: Mit der neuen "2-Klick-Bewerbung" können Sie sich jetzt noch einfacher für einen Job in der Altenpflege bei der Diakonie bewerben! Sie schreiben uns, was Sie wollen, und wir schauen, wo Sie vor Anker gehen können.

FSJ / BFD

Mach den Typencheck!

Du bist mit der Schule fertig und willst Dich vor dem Studium oder dem Beruf sozial engagieren? Dann bist Du hier genau richtig. Wir vermitteln Plätze im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) und im Bundesfreiwilligendienst (BFD). Welche Stelle zu Dir passt, erfährt Du hier.


Ein Film sagt mehr als viele Worte

Video-Episoden: Gut leben im Alter

Fünf Senioren, fünf Hamburger Lebenswege, fünf persönliche Einblicke, wie Leben im Alter mit Unterstützung gelingt – das vermitteln diese Videos der Diakonie Hamburg.


ServiceTelefon

Unter 040 30 620 300 nehmen wir wochentags von 8 bis 18 Uhr alle Fragen rund um Kirche und Diakonie in und um Hamburg entgegen.