Diakonie Hamburg

Dar es Salaam

Lupe

Dar es Salaam (arabisch:  ‏دار السلام‎  ‚Hafen des Friedens‘), ist mit mehr als 4 Millionen Einwohnern die größte Stadt in Tansania. Sie ist Regierungssitz (Dodoma ist die Hauptstadt) hat mehre Universitäten und ist lutherischer und römisch-katholischer Bischofssitz. Die Stadt ist auch wirtschaftliches Zentrum mit dem größten Hafen Ostafrikas und einer Vielzahl kleiner und großer Industriebetriebe, Banken und Gewerbe.

Gesundheit, Umweltverschmutzung, mangelnder Zugang zu sauberem Wasser, schlechte Luft und fehlende Infrastruktur sind Themen, die die Stadt bewegen.

Hamburg hat sich 2010 mit der Partnerstadt Dar es Salaam verbunden. Über 50 Gruppen und Organisationen in der Stadt leben bereits den Austausch miteinander und entwickeln gemeinsame Projekte.

Das Diakonische Werk Hamburg fördert und beteiligt sich an der Städtepartnerschaft.


 

Städtepartnerschaft

Kooperationsstelle Hamburg und Dar es Salaam

Die Kooperationsstelle Hamburg und Dar es Salaam ist eine Anlaufstelle für alle Interessierten an der Städtepartnerschaft.


Internationaler Austausch

AFP-EL-Stipendienprogramm

AFP-EL ist ein Stipendienprogramm zur Weiterbildung von Fachkräften aus dem globalen Süden in Hamburg.


Internationale Zusammenarbeit

Gesundheit

Gesundheit ist ein wichtiges Gut. Wie kann es für alle erreicht werden, auch in Dar es Salaam. Darum geht es in diesem Projekt.