Jetzt mitmachen: Diakonie-Stiftung sammelt Osternester für geflüchtete Kinder und Familien | Diakonisches Werk Hamburg
Diakonie Hamburg

Pressemeldung

Jetzt mitmachen: Diakonie-Stiftung sammelt Osternester für geflüchtete Kinder und Familien

Jetzt mitmachen: Diakonie-Stiftung sammelt Osternester für geflüchtete Kinder und Familien Lupe

Mit der „Aktion Osterglück“ ruft die Diakonie-Stiftung MitMenschlichkeit dazu auf, Osternester und Frühlingsgrüße zu gestalten – speziell für geflüchtete Kinder und Familien aus der Ukraine, die in Hamburg in Sammelunterkünften leben. Die Nachricht: Wir denken an euch, ihr seid nicht allein!

Darüber hinaus werden wie im Vorjahr außerdem Osternester an Seniorinnen und Senioren in Pflegeheimen verteilt. Die Ostergrüße werden in der Karwoche von der Diakonie-Stiftung an Sammelunterkünfte für Geflüchtete sowie Senioren- und Pflegeheime übergeben.

Wer mitmachen möchte, kann das Ostergeschenk bis zum 07. April 2022 abgeben oder per Post senden. Adresse: Diakonie-Stiftung MitMenschlichkeit, Aktion Osterglück, Königstraße 54, 22767 Hamburg.

Alle Informationen und Hinweise zur Aktion gibt es online auf https://spenden.diakonie-hamburg.de/aktiv-werden/hamburg-aktionen/osterglueck oder telefonisch unter 040 30620-261.

Die Diakonie-Stiftung MitMenschlichkeit unterstützt seit 2010 Hilfen in Hamburg für Menschen in Not.

Für weitere Informationen steht Ihnen das Stiftungsteam zur Verfügung: 040 30620-261 | spenden@diakonie-hamburg.de | www.mitmenschlichkeit.de

Veröffentlicht am 17. März 2022