Diakonie Hamburg

Diakonie-Zentrum für Wohnungslose


 

Tagesaufenthaltsstätte (TAS)

Umfangreiche Hilfen zum Überleben auf der Straße: Essen und Getränke, kostenlose ärztliche Versorgung, Duschen, Wäsche waschen und trocknen, Postadresse, Kontonutzung.

Straßensozialarbeit

Aufsuchende Sozialarbeit für Wohnungslose in der Hamburger City: Gespräche, Beratung, Begleitung, Vermittlung in das Hilfesystem für Wohnungslose.

Der Mitternachtsbus

Der Mitternachtsbus fährt jeden Abend zu den Schlafplätzen der Obdachlosen. Die Ehrenamtlichen bringen heiße Getränke, Brot, warme Decken und Kleidung. Vor allem bringen sie aber menschliche Wärme und Anteilnahme.

Hausärztliche Sprechstunde

Eine freiberufliche Ärztin bietet im Diakonie-Zentrum für Wohnungslose regelmäßig medizinische Sprechstunden an.