Zum Inhalt springen
Evangelische Profilberatung
Evangelische Profilberatung

Evangelisch-Diakonisches Profil und Diversitätsorientierung

Kopfhörer

 

MIKA, der Podcast der Diakonie Bayern und Diakonie Bremen, widmet sich dem Thema "Diakonie interkulturell".

 

In dem Podcast geht es um das Doppelthema Profil und Diversitätsorientierung. Beides sind Seiten derselben Medaille:


Als Diakonie kläre ich mein Selbstverständnis und lebe es als Evangelisch-diakonisches Profil. Damit aber schotte ich mich nicht ab von der pluralen Gesellschaft, in der ich lebe. Sondern in meiner Organisation repräsentiere ich zugleich die Diversität der Menschen und des Lebens.

 

Denn das ist eine Grundhaltung des christlichen Glaubens:
Zu Wahrheit, Sinn und Gelingen des Lebens finde ich nur, wenn ich über mich selbst hinausgehe. Wenn ich Grenzen überschreite und das Leben teile, auch mit denen, die mir fremd sind. Wenn alle, die da sind, nach dem gemeinsamen Interesse am Leben fragen.

 

Im Gespräch sind:

  • Silke Betscher, Projektleitung Interkulturelle Öffnung und Diversität, DW Bremen
  • Nils Christiansen, Stabsstelle Evangelische Profilberatung, DW Hamburg

Gesprächsleitung: Regina Bukowski, Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising, DW Bremen

Diakonische Unternehmenskultur: Ev. Profil & Interkulturelle Öffnung/Diversitätsorientierung

Evangelisch-diakonische Profilklärung und Diversitätsorientierung gehören notwendig zusammen. Denn christlicher Glaube ereignet sich in der Grenzüberschreitung, nicht in Abschottung. Dazu die Standortbestimmung des Vorstands des Diakonischen Werkes Hamburg und zwei Organigramme zur diakonischen Unternehmenskultur.

 

Kontakt

Wir sind für Sie da und beantworten Ihre Fragen

Newsletter

Erhalten Sie aktuelle Informationen per E-Mail

Wir helfen Ihnen

Rat & Hilfe in unterschiedlichen Lebenslagen