Zum Inhalt springen
AMIF-Projekt Dialogträume
AMIF-Projekt Dialogträume
Dialogmobil-03-Diakonie-Hamburg

AMIF-Projekt Dialog(t)räume - Dialog und Begegnung interkulturell gestalten

Mit dem AMIF Projekt „Dialog(t)räume“ sollen die Teilhabechancen von Drittstaatsangehörigen verbessert und Stereotypisierungen abgebaut werden. Hierfür unterstützen wir Einrichtungen und Multiplikatoren und Multiplikatorinnen bei der Entwicklung und Umsetzung von kultursensiblen Austauschformaten und der Gestaltung von Räumen, die zum interkulturellen Dialog einladen.

Förderung

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds kofinanziert.

 

EU fördert-Logo

 

Europäische-Union

 

  

Kontakt zum ServiceCenter Kirche und Diakonie

Wenn Sie zu Ihren Fragen auf unserer Seite keine Antworten gefunden haben, hilft Ihnen das ServiceCenter Kirche und Diakonie Hamburg gerne weiter.

Schreiben Sie uns

Wir sind für Sie da und beantworten Ihre Fragen

Über WhatsApp chatten

Wir sind auch per WhatsApp erreichbar

Newsletter

Erhalten Sie Neuigkeiten aus der diakonischen Arbeit regelmäßig per E-Mail