Rat & Hilfe für die Menschen in der Stadt | Diakonisches Werk Hamburg

Diakonie Hamburg Diakonie Hamburg

 
Dieser Inhalt liegt leider nicht übersetzt vor

Freie Stellen im Bundesfreiwilligendienst

Bundesfreiwilligendienst: Vielfältige Chancen für Menschen über 27 Jahre

Auch Menschen, die älter als 27 Jahre sind, bietet der Bundesfreiwilligendienst (BFD) die Möglichkeit, sich ein Jahr lang sozial zu engagieren. Ob schon im Ruhestand oder auf der Suche nach einem Wiedereinstieg in den Beruf - in vielefältigen Einsatzbereichen sammeln die Freiwilligen wertvolle Erfahrungen.


Dieser Inhalt liegt leider nicht übersetzt vor

Ev. Kitas und Ganztag

Leichtere Kommunikation per App

Der Evangelische Kindertagesstättenverband Hamburg hat in 31 Einrichtungen ein sechsmonatiges Pilotprojekt gestartet, bei dem eine App die Kommunikation mit Eltern erleichtern und verbessern soll.


Dieser Inhalt liegt leider nicht übersetzt vor

Hilfe für Indien

Diakonie Katastrophenhilfe ruft zu Spenden auf

Die Corona-Krise hat die Menschen in Indien schwer getroffen. Die Diakonie Katastrophenhilfe verstärkt mit ihrem Partner vor Ort, der Hilfsorganisation CASA, in dem Land ihre Hilfen und ruft zu Spenden auf.


Dieser Inhalt liegt leider nicht übersetzt vor

Hotelzimmer für Obdachlose

Verlängert: Hotelzimmer für Obdachlose bis zur Impfung

Die obdachlosen Menschen, die im trägerübergreifenden Projekt derzeit in Hotelzimmern wohnen, können bis zur Impfung in ihrer sicheren Unterkunft bleiben. Das spendenfinanzierte Projekt, das ursprünglich bis Ende April laufen sollte, wird bis Mitte Mai verlängert.


Dieser Inhalt liegt leider nicht übersetzt vor

Wohnungspolitik

Das Angebot für Vordringlich Wohnungssuchende muss erhöht werden

Bündnisses für eine neue soziale Wohnungspolitik fordert: Das Angebot für Vordringlich Wohnungssuchende muss erhöht werden. Die Zahl der unversorgt gebliebenen Haushalte stieg 2020 in Hamburg auf ein Allzeithoch von 13.079 Haushalten.


Dieser Inhalt liegt leider nicht übersetzt vor

Hand in Hand

Mehr als 6,4 Millionen Euro für Corona-Hilfe der Diakonie und Caritas

Diese Rekordsumme erbrachte die NDR Benefizaktion „Hand in Hand für Nord-deutschland“ zugunsten von Hilfsprojekten der Diakonie und Caritas.  


Dieser Inhalt liegt leider nicht übersetzt vor

Daten, Fakten, Quellen

Informationen zur Corona-Impfung

Die Diakonie Hamburg setzt sich dafür ein, dass sich ihre Mitarbeitenden in der Altenpflege gegen Corona impfen lassen. Wir sind gegen eine Impfpflicht für Pflegekräfte, aber wir wissen um die Sorgen von Mitarbeitenden in der Pflege rund um das Impfen. Wir haben seriöse Quellen aufgelistet, die fundierte Infos bieten.


Dieser Inhalt liegt leider nicht übersetzt vor

Erfahrung im Freiwilligendienst

Vanessas FSJ in der Altenpflege

"Es ist schön, sich um die älteren Menschen zu kümmern, weil die meisten nicht mehr alles alleine können. Ich werde später auch mal alt!" Vanessa macht ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Pflege. Was ihre Aufgaben sind und wie sie auf die Bewohner wirkt, zeigt sie im Video.


Dieser Inhalt liegt leider nicht übersetzt vor

ServiceTelefon

Unter 040 30 620 300 nehmen wir wochentags von 8 bis 18 Uhr alle Fragen rund um Kirche und Diakonie in und um Hamburg entgegen.