Diakonie Hamburg
This page has not yet been translated
AMIF Projekt: Verschieden. Verstehen - Interkulturelle Öffnung mit kultursensibler Kommunikation
<< Back to Dossier

Kultursensible Veröffentlichungen

Beispiele für fachübergreifende Arbeit

Lupe Info-Plakat: Regeln für ein gutes Miteinander bei der Lebensmittel-Ausgabe

Ein Erfolgsfaktor des Projektes "Verschieden. Verstehen" war die sehr intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit.

Es war hilfreich, auf eingearbeitete Teams und bewährte Prozesse zurückgreifen zu können. So konnten schnell Ergebnissen erzielt werden. Gerade wenn es bei den Printprodukten darum ging, in Kreativphasen den Überblick zu behalten und die geforderte Vielfalt an Produkten zu erreichen.

Bewährte Prozesse können aber auch zur Folge haben, dass neue Sichtweisen auf der Strecke bleiben. Neue Sichtweisen, die gerade erwünscht sind – weil sie die Qualität von Produkten verändern und vielleicht sogar verbessern. 

Dem Projekt ist es gelungen, die Spannung zwischen „Bewährtem“ und „Neuem“ produktiv zusammenzuführen und eine intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit zu möglichen. Wichtige Faktoren dafür waren: Zeit, Organisator*innen und die Bereitschaft mitzuarbeiten.

Wenn diese Voraussetzungen gegeben sind und darüber hinaus ganz praktisch eine Einigung auf Projektziele möglich ist, dann sind verschiedene Kolleg*innen auch dazu bereit, sich auf die Prozesse einzulassen. 

Einige Ergebnisse der fachübergreifenden Arbeit finden Sie weiter unten im im Download-Bereich.


Erklärvideo