Diakonie Hamburg
AMIF-Projekt: "Türen öffnen – Vielfalt leben vor Ort"
<< Zurück zur Übersicht

Ein Projekt - sechs Ideen

Die interkulturelle Rucksack-Bibliothek

Lupe

Die Ev. Kita Georg-Raloff-Ring in Steilshoop schafft aufgrund der Erfahrungen mit ihrer kulturell vielfältigen Kinderschar eine Interkulturelle Rucksack-Bibliothek an. Die mehrsprachigen Bilderbücher fördern sowohl die Sprachentwicklung der Kita-Kinder als auch das interkulturelle Zusammenleben. Mehrsprachigkeit rückt dadurch in den Fokus.


Türen öffnen - Vielfalt leben vor Ort

Die interkulturelle Rucksack-Bibliothek soll Kita-Kindern mit Migrationshintergrund ermöglichen, durch mehrsprachige Bücher leichter Deutsch zu lernen, aber auch die Muttersprache nicht zu verlieren. Wie genau das geht, erklärt Andrea Reuter aus der Ev. Kita Georg-Raloff-Ring im Video.