Diakonie Hamburg
AMIF Projekt: Verschieden. Verstehen - Interkulturelle Öffnung mit kultursensibler Kommunikation
<< Zurück zum Dossier

Vorgänger Projekt abgeschlossen

Lupe

Vom 30.06.2015 bis zum 29.06.2018 lief in Kooperation mit den Diakonischen Werken aus Baden und Schleswig-Holstein das Projekt „Türen öffnen – Vielfalt leben vor Ort". Es wird aus dem Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds der EU (AMIF) kofinanziert.

Ziel des Projekts war es, interkulturelle Öffnungsprozesse im Gemeinwesen zu initiieren und zu fördern. Das kann geschehen durch: Beratung bei der Organisationsentwicklung, Fortbildungen, bedarfsgerecht zugeschnittene Angebote, Netzwerkarbeit, stadtteilorientierte Aktionen, Fachtagungen, und anderes.