Diakonie Hamburg
Diakonie-Zentrum für Wohnungslose
<< Zur Übersicht

News

Mitternachtsbus: Hotline-Falschmeldung auf Facebook

Lupe

Auf Facebook kursieren derzeit wieder Falschmeldungen: Wenn man nachts einen Obdachlosen draußen schlafen sehe, könne man telefonisch einen "Kälte/Mitternachtsbus" rufen. Fälschlicherweise genannt ist für Hamburg die Büro-Nummer des Mitternachtsbusses.

Der Mitternachtsbus ist zwar 365 Nächte im Jahr unterwegs und die Ehrenamtlichen an Bord kümmern sich um obdachlose Menschen – mit heißen Getränken, Brötchen und Gesprächen. Doch der Bus fährt eine feste Route und ist nicht für Notfall-Einsätze ausgestattet. Unter der auf Facebook genannten Büro-Nummer des Mitternachtsbusses ist nachts niemand erreichbar.

Für gefährdete Obdachlose gibt es eine Hotline der Sozialbehörde. Die Nummer 040 42828-5000 ist Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr erreichbar.

Wenn Sie einen Obdachlosen sehen, der dringend Hilfe benötigt, wählen Sie bitte die Notrufnummer 112.

Veröffentlicht am 30. November 2017