Diakonie Hamburg

Fort- und Weiterbildung

Schluckstörungen bei Menschen mit Demenz

Inhalte dieser Fortbildung sind:

Die Begleitung und Versorgung schluckgestörter Menschen hat in den vergangenen Jahren erheblich an Brisanz gewonnen. Folgende Inhalte werden deshalb thematisiert:

  • Physiologie des Schluckens
  • Pathologie des Schluckens
  • Unterstützende Lagerungen bei Schluckstörungen, Handlings und weitere Konsequenzen für den Alltag

Abschluss: Teilnahmebescheinigung

Hinweis: Diese Fortbildung bieten wir auch als Inhouse-Schulung in Ihrer Einrichtung an.

Startdatum: Montag, 16. Februar 2015, 08:30 Uhr
Enddatum: Dienstag, 17. Februar 2015, 16:00 Uhr
Dauer/Umfang: 16 Unterrichtsstunden
Veranstaltungsort:

Tarpenbekstraße 107, 20251 Hamburg


Themengebiet: Pflegefachliche Seminare
Zielgruppen: Staatliche anerkannte Pflegefachkräfte, Sozialpädagog/innen, Ergotherapeut/innen, Altentherapeut/innen u.ä.
Leitung: Christel Ludewig, Gesundheits- u. Kinderkrankenpflegerin, Lehrerin für Pflegeberufe, Consultant of Palliative Care
Dozent: Kerstin Schlee, Logopädin in eigener Praxis, Bobath, Basale Stimulation
Fortbildungspunkte: Registrierung beruflich Pflegender 10 Punkte, Hamburger Pflegekräfte Berufsordnung 16 Punkte
Infos zur Veranstaltung (PDF)
In Kalender importieren (ICS)
Kontakt: Tel.:040/8060671-50, Fax: 040/8060671-60
Kontakt/E-Mail: info@dfa-hamburg.de
Kosten: 156,00 Euro, 136,00 Euro für TN aus Einrichtungen der Diakonie/ DBfK-Mitglieder incl. Seminarunterlagen und Pausengetränke