Diakonie Hamburg

Fort- und Weiterbildung

Palliative Care Plus - Trauer bei Kindern

Im Umgang mit Krankheit, Sterben und Tod bestehen in Familien häufig Unsicherheiten, ob und wie Kinder mit diesen schweren Themen konfrontiert werden sollen. Dabei nehmen Kinder Krisensituationen intuitiv sehr schnell wahr.

Pflegende im Arbeitsfeld Palliative Care können Familien darin bestärken, einen offenen Dialog zu führen und Kindern ein Abschiednehmen zu ermöglichen. Sie kennen und vermitteln kindgerechte Unterstützungsangebote. 

  • Emotionale Entwicklung und Verständnis von Krankheit und Tod
  • Familiensysteme
  • Ausdrucksformen von Trauer bei Kindern
  • Kindgerechte Unterstützung
  • Rituale und Symbolarbeit
Startdatum: Donnerstag, 3. November 2016, 14:00 Uhr
Enddatum: Donnerstag, 3. November 2016, 18:00 Uhr
Dauer/Umfang: 5 Unterrichtsstunden
Veranstaltungsort:

DFA


Straße:

Tarpenbekstraße 107


PLZ:

20251


Stadt:

Hamburg


Themengebiet: Palliative Care
Zielgruppen: Palliative Care Fachkräfte aus der Pflege und psychosozialen Arbeitsfeldern
Leitung: Christel Ludewig, Lehrerin für Pflegeberufe, Consultant of Palliative Care, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
Dozent: Petra Rechenberg-Winter, Dipl. Pädagogin und Psychologin
Fortbildungspunkte: Registrierung beruflich Pflegender 5, Hamburger Pflegekräfte Berufsordnung 5
Infos zur Veranstaltung (PDF)
In Kalender importieren (ICS)
Kontakt: Tel.:040/8060671-50, Fax: 040/8060671-60
Kontakt/E-Mail: info@dfa-hamburg.de
Kosten: 95 €, 90 € für Teilnehmende aus Einrichtungen der Diakonie/ DBfK-Mitglieder inkl. Seminarunterlagen, Pausengetränken