Diakonie Hamburg

Fort- und Weiterbildung

Kollegiale Beratung für Wohnbereichsleitungen

Inhalte:

Bereits 2014/15 haben wir sehr erfolgreich die Kollegiale Beratung für Wohnbereichsleitungen angeboten. Diese Beratungsgruppen waren ein Ergebnis des Projekts „fit for care“ (2011-2014). Es wurde deutlich, wie sinnvoll es ist, dass sich Wohnbereichsleitungen unterschiedlicher Einrichtungen kollegial austauschen. Problematiken, wie... 

  • Wie gehe ich in schwierigen Situationen mit den Bewohnern im Wohnbereich um?
  • Wie führe ich mit den Angehörigen Gespräche innerhalb kritischer Auseinandersetzungen?
  • Wie löse ich kurzfristige Personalausfälle?
  • Wie gelingt es mir besser, Kollegin und Leitung zugleich zu sein?

 … scheinen Leitungskräfte gleichermaßen zu beschäftigen.

 Das Gruppencoaching bietet die Möglichkeit, sich miteinander in einem strukturierten und moderierten Rahmen zu konkreten    (Problem-) Fällen aus der eigenen Praxis auszutauschen. Die Gruppe unterstützt bei der Klärung durch ihren Blick von außen. Eigene Erfahrungen, Fragen und Impulse helfen bei der Erarbeitung konkreter Lösungsideen.

Zusätzlich zu diesem Austausch wird ein vorher festgelegtes Leitungsthema reflektiert. Dies kann z.B. sein: 

  • der Umgang mit Konflikten
  • das Führen schwieriger Mitarbeitergespräche
  • das Leiten von Besprechungen 

Der kollegiale Austausch basiert auf einer vertrauensvollen Atmosphäre und einem wertschätzenden Umgang miteinander. Aus diesem Grund ist es wünschenswert, dass die Teilnehmenden an allen Gruppenterminen teilnehmen. Eine Anmeldung erfolgt daher nicht für einzelne Termine, sondern für die gesamte Beratungsreihe.

Startdatum: Montag, 29. Februar 2016, 09:00 Uhr
Enddatum: Montag, 14. November 2016, 16:00 Uhr
Dauer/Umfang: 40 Unterrichtsstunden
Veranstaltungsort:

DFA


Straße:

Tarpenbekstraße 107


PLZ:

20251


Stadt:

Hamburg


Themengebiet: Leitungsqualifizierung
Zielgruppen: Leitende Mitarbeiter/innen in Krankenhäusern, teilstationären/stationären Pflegeeinrichtungen, ambulanten Pflegediensten, Einrichtungen der Eingliederungshilfe und andere Interessierte
Leitung: Sandra Eisenberg, Dipl. Pflegewirtin (FH), systemischer Coach
Dozent: Sandra Eisenberg, Dipl. Pflegewirtin (FH), systemischer Coach
Fortbildungspunkte: Registrierung beruflich Pflegender 8, Hamburger Pflegekräfte Berufsordnung 8
Infos zur Veranstaltung (PDF)
In Kalender importieren (ICS)
Kontakt: Tel.:040/8060671-50, Fax: 040/8060671-60
Kontakt/E-Mail: info@dfa-hamburg.de
Kosten: 550 €, 200 € für Teilnehmende aus Einrichtungen der Diakonie/ DBfK-Mitglieder