Diakonie Hamburg

Fort- und Weiterbildung

„Die besten Geschichten schreibt das Leben selbst.“ Biografisches Schreiben

Inhalte:

„Jeder Mensch ist eine einzigartige Erzählung, die sich unaufhörlich, unbewusst,…durch seine Wahrnehmungen, seine Gefühle, seine Gedanken und seine Handlungen weiterentwickelt;…

Der Mensch braucht eine solche Erzählung,… um seine Identität, sein Selbst zu bewahren.

Wenn wir also einen Menschen wirklich kennenlernen wollen, so fragen wir nach seiner Geschichte.“ (Oliver Sacks)

Erzählen Sie von Ihren Erlebnissen, geben Sie Ereignisse weiter, schreiben Sie sich eindrückliche Erfahrungen von der Seele. Denn jedes Leben ist spannend. An manches erinnern wir uns gerne und an anderes mit Schrecken. Diese Erlebnisse zu Papier zu bringen kann heilsam sein.

Oder wir halten besondere Erfahrung unseres Lebens fest, um anderen Menschen etwas mit auf den Weg zu geben. Nutzen Sie ein seit Jahrtausenden bewährtes Mittel: Erzählen Sie eine Geschichte!

 

Hinweis:

Diese Fortbildung bieten wir auch als Inhouse-Schulung in Ihrer Einrichtung an.

Startdatum: Dienstag, 3. November 2015, 09:00 Uhr
Enddatum: Dienstag, 3. November 2015, 16:30 Uhr
Dauer/Umfang: 8 Unterrichtsstunden
Veranstaltungsort:

Tarpenbekstraße 107, 20251 Hamburg


Themengebiet: Palliative Care
Zielgruppen: Palliative Care Fachkräfte, am biografischen Schreiben Interessierte
Leitung: Christel Ludewig, Lehrerin für Pflegeberufe, Consultant of Palliative Care, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
Dozent: Petra Rechenberg-Winter, Dipl. Pädagogin, Psychotherapeutin, Poesietherapeutin, Institutsleitung SCHREIBWEISE HAMBURG
Fortbildungspunkte: Registrierung beruflich Pflegender 8, Hamburger Pflegekräfte Berufsordnung 8
In Kalender importieren (ICS)
Kontakt: Tel.:040/8060671-50, Fax: 040/8060671-60
Kontakt/E-Mail: info@dfa-hamburg.de
Kosten: 150,00 Euro, 130,00 Euro für TN aus Einrichtungen der Diakonie/ DBfK-Mitglieder inkl. Seminarunterlagen, Pausengetränke und Teilnahmebescheinigung