Diakonie Hamburg

Gehört zu: Diakoniestiftung Alt Hamburg

Christophorus Haus

Das Christophorus Haus gibt es seit 1967 im Stadtteil Hummelsbüttel. Damals gegründet und gebaut als Altenheim der Kirchengemeinden Christophorus, St. Marien, St. Lukas und Klein Borstel, galt es immer als fast familiäres Haus der Kirche.

Seit 1995 gehört das Christophorus Haus zur evangelischen Diakoniestiftung Alt-Hamburg, deren Zweck es ist, ehemalige Häuser von Kirchengemeinden aufzunehmen. Dabei soll das gute Konzept der Zusammenarbeit von Kirchengemeinden, der professionellen Pflege und einer Vielzahl von Angehörigen und freiwilligen Helfern erhalten bleiben. Eine hohe Fachlichkeit und solide Wirtschaftlichkeit werden durch eine vertrauensvolle und kollegiale Zusammenarbeit von heute neun Wohn-Pflegeeinrichtungen und eine effiziente Unterstützung durch die Geschäftsführung der Stiftung gewährleistet.

Ausstattung unseres Hauses:

  • wohnliche Pflege mit eigenem Mobiliar
  • Einzel- (24,55 qm)und Doppelzimmer (29,50 qm) mit eigenen Bädern
  • individuelle Speisenversorgung aus eigener Küche
  • gepflegter Garten, geschützter, sonniger Innenhof
  • Friseursalon, Fußpflege und Krankengymnastik
  • Gästezimmer
  • Andachtsraum

Angebote unseres Hauses:

  • vollstationäre Heimpflege
  • Kurzzeitpflege
  • Probewohnen
  • kulturelle Veranstaltungen und Feste
  • monatliche Tagesausfahrten mit Spaziergang und Cafebesuch für 18 Personen
  • einwöchige Urlaubsreise an die Ostsee
  • Heimbeirat
  • Freundeskreis (Förderverein) mit 100 Mitgliedern

GoogleMap
  • 53.64503 10.05323
Hummelsbütteler Weg 84
22339 Hamburg
Telefon 040 53905-0

E-Mail  
Internet  www.christophorus.diakoniestiftung.de