Diakonie Hamburg

Fort- und Weiterbildung

Workshop: Information, die ankommt. Leichte Sprache im beruflichen Alltag

Lesen kann doch jeder ... oder?

Lesen kann doch jeder... oder?
Studien belegen, dass viele Menschen auf schwierige Texte mit Ablehnung reagieren. Oder ihnen die Information aufgrund von Barrieren nicht zugänglich ist. Der Workshop von capito Hamburg informiert darüber, welche Leseschwierigkeiten es im Alltag gibt und welche Zielgruppen leichte Sprache brauchen.
Sie erhalten einen Überblick über Barrieren in Bezug auf Text, Layout und Medienwahl. Sie lernen den capito-Kriterienkatalog für Leicht Lesen kennen und können anhand eigener Texte das Gelernte praktisch erproben.
Beim angeleiteten Übersetzen eines schwierigen Ausgangstextes lernen Sie
die ersten Schritte, um leicht zu lesende Texte selbst zu schreiben und zu gestalten.
Gerne können Sie auch Texte aus Ihrem individuellen beruflichen Kontext mitbringen.
"Aha-Erlebnisse" bleiben bei diesem ausführlichen Übungsteil selten aus!

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bis zum 24. März 2017

Startdatum: Dienstag, 4. April 2017, 09:00 Uhr
Enddatum: Dienstag, 4. April 2017, 16:00 Uhr
Dauer/Umfang: 7 Stunden
Veranstaltungsort:

capito Hamburg


Straße:

Schauenburgerstr. 6


PLZ:

20095


Stadt:

Hamburg (Nähe Rathaus)


Themengebiet: Fort- und Weiterbildung
Zielgruppen: Der Workshop richtet sich an alle Menschen, die beruflich oder privat leicht verständliche Texte schreiben wollen und dazu eine thematische Einführung suchen.
Leitung: capito Hamburg
Dozent: Marita Krempl und Kendra Eckhorst
Infos zur Veranstaltung (PDF)
In Kalender importieren (ICS)
Kontakt: 040 / 38 90 45 19
Kontakt/E-Mail: hamburg@capito.eu
Kosten: 135 Euro zzgl. MwSt.
Kooperationspartner: capito Hamburg ist eine Zusammenarbeit von ARINET und der Stiftung Das Rauhe Haus