Diakonie Hamburg

Veranstaltung

Lichtbildvortrag: Ermland & Masuren – Wälder, Seen und geschichtsträchtige Orte

Der Referent Reinhard Albers bereist mit seinem Publikum die landschaftlich reizvollsten Regionen des ehemaligen Ostpreußens, das Ermland und die Masuren. Die masurische Seenplatte ist ein wahres Natureldorado. Hier leben noch unzählige Storchenpaare, Wisente, Elche und viele in unserer modernen Kulturlandschaft schon ausgestorbene Schmetterlingsarten. Daneben lohnen zahlreiche touristische Attraktionen einen Besuch. Dazu zählen die Marienburg, der frühere Sitz des Deutschen Ritterordens, der Kathedralenhügel in Frombork (Frauenburg), der Wirkungsstätte des berühmten Astronomen Nikolaus Kopernikus, das Freilichtmuseum bei Olsztynek (Hohenstein), der Oberlandkanal, auf dem Schiffe bergauf fahren, die Wallfahrtskirche Heiligelinde, die Ritterfestspiele in Golub-Dobrzyń und die ehemalige preußische Festung in Giżycko (Lötzen). Besucht werden außerdem die Städte und Ortschaften Allenstein, Thorn, Elbing, Sensburg, Nikolaiken, Lötzen, Mohrungen, Rastenburg und Rößel.

Startdatum: Montag, 24. September 2018, 18:00 Uhr
Veranstaltungsort:

Residenz am Wiesenkamp - Studio


Straße:

Wiesenkamp 16


PLZ:

22359


Stadt:

Hamburg


In Kalender importieren (ICS)
Kontakt/E-Mail: kultur@residenz-wiesenkamp.de
Kosten: EUR 5,00