Diakonie Hamburg

Veranstaltung

Lichtbildvortrag: Die Entdeckung Kap Hoorns – die wahre Geschichte

In ihrem Vortrag führt die Referentin Petra Clamer ihr Publikum in das goldene Zeitalter der Niederlande im 17. Jahrhundert, zu den Aktivitäten der Vereinigten Ostindischen Kompanie und selbstverständlich nach Kap Hoorn. Die Entdeckung dieser berüchtigten Südamerika-Passage war nicht das eigentliche Ziel der Entdeckungsfahrt. Frau Clamer folgt den Spuren der Seefahrer weiter bis in die Südsee und nach Indonesien. Anhand ihres im deutschen Sprachraum bisher unveröffentlichten Recherchematerials zeichnet die Referentin einen Bilderbogen aus einem modern erscheinenden Wirtschafts-Krimi, einer anrührende Familientragödie und einem Sittengemälde aus der Entdeckerzeit.

Startdatum: Montag, 29. April 2019, 18:00 Uhr
Veranstaltungsort:

Residenz am Wiesenkamp - Studio


Straße:

Wiesenkamp 16


PLZ:

22359


Stadt:

Hamburg


In Kalender importieren (ICS)
Kosten: EUR 5,00