Diakonie Hamburg

Veranstaltung

Lichtbildvortrag: Das böhmische Bäderdreieck Karlsbad, Franzensbad und Marienbad

Einen Dreiklang besonderer Art stellen die westböhmischen Kurorte Karlsbad, Franzensbad und Marienbad dar. Namensgeber sind die Kaiser Karl IV. und Franz I. sowie die Jungfrau Maria. Visitenkarten hinterließen Dichter und Philosophen, Komponisten und Globetrotter. Mühelos können wir u. a. den Spuren von Goethe, Schiller, Körner, Schopenhauer, Nietzsche, Beethoven, Weber, Wagner, Liszt, Chopin und Dvořák folgen. Da im Bäderparadies bis auf den Tag heilkräftige Quellen hervortreten, die Natur mit reizvollen Überraschungen aufwartet und eine überreiche Historie an Häusern ablesbar ist, ziehen nach wie vor Harmoniesuchende gen Böhmen, um an Leib und Seele zu genesen. Der Referent Hans-Joachim Krenzke lädt sein Publikum auf einen Streifzug durch das böhmische Bäderdreieck ein.

Startdatum: Montag, 19. November 2018, 18:00 Uhr
Veranstaltungsort:

Residenz am Wiesenkamp - Studio


Straße:

Wiesenkamp 16


PLZ:

22359


Stadt:

Hamburg


In Kalender importieren (ICS)
Kontakt/E-Mail: kultur@residenz-wiesenkamp.de
Kosten: Eintritt: EUR 5,00