Diakonie Hamburg

Veranstaltung

12. Hamburger Demenzgespräch "Demenz-Prävention: Möglichkeiten und Grenzen"

Kann man einer Demenz wirklich vorbeugen, was kann man dafür tun? Wie hilft man Betroffenen mit einer ganzheitlichen Unterstützung? Beim kommenden 12. Hamburger Demenzgespräch steht das Thema "Demenz-Prävention: Möglichkeiten und Grenzen" im Mittelpunkt.

Wir freuen uns auf zwei spannende Vorträge aus Wissenschaft und Praxis. Prof. Dr. Tobias Hartmann, Direktor Deutsches Institut für Demenzprävention, Universität des Saarlandes spricht über "ALZHEIMERPRÄVENTION - Neue Erkenntnisse und praktische Ratschläge". Das Thema von Tamara Wilhelm-Jörck, erfahrene Expertin im Bereich Gerontopsychiatrie, ist "DEMENZ GANZHEITLICH BEHANDELN - Möglichkeiten aus der Praxis". Im Anschluss ist Zeit für Diskussion und Fragen. Bei Getränken und einem Imbiss gibt es Gelegenheit zum Austausch und für persönliche Gespräche. Begrüßen wird Jutta Fugmann-Gutzeit von der Diakone-Stiftung MitMenschlichkeit. Katrin Kell, Fachbereichsleitung Pflege und Senioren wird die Veranstaltung moderieren.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 14. Juni 2018 von 14-16 Uhr statt. Veranstaltungsort ist das Dorothee-Sölle-Haus in Hamburg Altona. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten per Mail unter info@pflege-und-diakonie.de

Seit 2012 sind die Hamburger Demenzgespräche ein Forum für Austausch und neue Impulse zum Thema Demenz. Die Diakonie-Stiftung MitMenschlichkeit hat die Hamburger Demenzgespräche initiiert und ermöglicht auch in diesem Jahr die Durchführung.

Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen werden bei der Diakonie Hamburg mit hoher Kompetenz und Professionalität beraten, begleitet, versorgt und betreut. Demenzkompetenz Diakonie Hamburg vermittelt die passende, wohnortnahe Hilfe. Am Demenz-Sorgentelefon bekommen Angehörige und Nahestehende eine kostenlose Beratung. Die Demenz-Musterwohnung ist an wechselnden Standorten in ganz Hamburg zu sehen. 

Startdatum: Donnerstag, 14. Juni 2018, 14:00 Uhr
Enddatum: Donnerstag, 14. Juni 2018, 16:00 Uhr
Veranstaltungsort:

Diakonie Hamburg im Dorothee-Sölle-Haus


Straße:

Königstraße 54


PLZ:

22767


Stadt:

Hamburg


Infos zur Veranstaltung (PDF)
In Kalender importieren (ICS)
Kontakt: Swantje Bonitz, Fachbereich Pflege und Senioren
Kontakt/E-Mail: bonitz@diakonie-hamburg.de
Kosten: Eintritt frei