Zum Inhalt springen
Kinder zwischen zwei Welten: transnationale Kindheiten im Blick
Kinder zwischen zwei Welten: transnationale Kindheiten im Blick

Kita-Einstieg:Kinder zwischen zwei Welten: transnationale Kindheiten im Blick

Datum:
8.11.22 10:00 - 17:00
Art bzw. Nummer:
online
Von:
Rihab Chaabane, Heilpädagogin M.A. Referentin | Supervisorin | Systemische Coachin
Ort:

Online

In dieser Fortbildung für Fachkräfte, die mit Kindern und Familien mit Flucht- oder Migrationsgeschichte arbeiten, beschäftigen wir uns mit Wechselwirkungen zwischen Migration und Familiensystemen und legen den Fokus auf die Kinder.
Teilnehmende erwerben neue Zugänge für migrantische Lebenswelten und praxisnahe Konzepte, sodass sie in transkulturellen Kontexten sicherer agieren können.

Wir schärfen den Blick für Ressourcen und lernen Ansätze zur spezifischen Förderung von Kindern mit Flucht- oder Migrationserfahrung kennen.

Ihr Profit:

  • Verstehen kindlicher Lebensrealitäten, die von Flucht/Migration geprägt sind
  • Auswirkungen von Migration auf Erziehung und kindliche Entwicklung
  • Herausforderungen in der familienorientierten Arbeit begegnen
  • Partizipation mit Unterstützter Kommunikation für Kinder ermöglichen

 

 

Kosten:                      für Fachkräfte Hamburger Kitas: kostenfrei       

Kontakt:                    fortbildungen-kiju@diakonie-hamburg.de

Zielgruppe:               Pädagogische Fachkräfte

Melden Sie sich hier direkt zur Veranstaltung an.

Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.

Veranstaltungen

Fachveranstaltungen

Fort- und Weiterbildungen

Kontakt

Wir sind für Sie da und beantworten Ihre Fragen

Newsletter

Erhalten Sie aktuelle Informationen per E-Mail