Zum Inhalt springen
Fortbildungsreihe Online-Beratungskompetenz
Fortbildungsreihe Online-Beratungskompetenz

Fortbildungsreihe Online-Beratungskompetenz

Datum:
7.3.23 9:00 - 12:15
Art bzw. Nummer:
Online per Zoom
Von:
Referent: Helmut Kreller, 1. Vorsitzender der „Deutschsprachigen Gesellschaft für psychosoziale Onlineberatung" (DGOB), Supervisor (ehem. DGSv), Coach (ehem. DGSv), Psychodrama-Weiterbildner, zertifizierter Onlineberater (DGOB), Lehrbeauftragter

Bitte beachten: Da die einzelnen Module aufeinander aufbauen, sind diese nur zusammenhängend buchbar (4 Termine).

Die sozialen Angebote erreichen Menschen in ihrer Lebenswelt. Die Lebenswelt gestaltet sich immer mehr digital, es ist erforderlich für Menschen online und mobil sichtbar und erreichbar zu sein. Entsprechend hat die Digitalisierung längst die Beratungslandschaft und Arbeitsfelder der Freien Wohlfahrtspflege erfasst. Die vierteilige Fortbildung legt die entscheidenden Grundlagen, welche zur verantwortungsvollen Nutzung in digitalen Beratungskontexten (Video, Mail, Messengerdienste) erforderlich sind. 

Modul 1: Einführung in die Online-Beratung
07.03.2023, 9:00-12:15 Uhr

Das Modul bietet einen fachlichen Einstieg in grundlegende Fragestellungen im Kontext der Online-Beratung. Es gibt Antworten auf folgende Fragestellungen: 

  • Wie verhält sich das Beratungssetting in der face-to-face und in der Online-Beratung? Welche Unterschiede sind zu beachten?
  • Übertragung und Imagination als Problem und Chance der Online-Beratung
  • Vor- und Nachteile internetbasierter Beratung
  • Einführung in die Online-Beratung (Definition, Semantik; Wirksamkeit)
  • Unterschiedliche Formen der Online-Beratung, Medientheorie; Ausblick
  • Arbeit an einem schriftbasierten Beispiel

 

Modul 2: Video-Beratung
14.03.2023, 9:00-12:15 Uhr

Das Modul vertieft die im Modul 1 gelegten Grundlagen für die Video-Beratung.  Es befasst sich intensiv mit der Frage, wie Vertrauensaufbau und Joining im Video-Beratung gelingen und bietet live-Übungen unter fachlicher Anleitung an. Folgende Themen werden behandelt:        

  • Synchrone und simultane Kommunikation in der Video-Beratung
  • Artifizielle Präsenz und die Folgen
  • Wichtiges zu Vertrag und Kontraktierung
  • Live-Übungen zum Ankommen, Vertrauensaufbau und Joining im Video
  • Praktische Tipps

 

Modul 3: Anwendung von Methoden in der Video-Beratung
21.03.2023, 9:00-12:15 Uhr

Im Modul werden Methoden der Video-Beratung intensiv vorgestellt und unter fachlicher Anleitung in die Praxis übertragen. Im Fokus stehen folgende Themen:

  • Live-Übung von Video-Beratung
  • Add Ons in der Video-Beratung (Flipchart, Whiteboards, Systembrett, Landkarten, Positionierungskarten, Inneres Team…)
  • Transformation der eigenen erlernten Methoden in den virtuellen Raum

 

Modul 4: Datenschutz & Folgen: Wo beginnt Online-Beratung?
28.03.2023, 9:00-12:15 Uhr

„Ratsuchende senden die Bescheide als E-Mail/ mit einem Messengerdienst  - wie gehe ich in der Beratung damit um? Welche (strafrechtlichen) Folgen hat es, wenn ich mit den zugestellten Dokumenten weiterarbeite?“ Das Vertiefungsmodul 3 gibt Antworten auf die Frage, ab wann der Datenschutz verletzt wird und zeigt mit der Datenschutzgrundverordnung konforme Lösungswege auf. Die zentralen Themen sind: 

  • Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und ihre praktischen Folgen für die Online-Beratungsarbeit
  • Konforme Lösungen, konformer Umgang mit Daten der Klient*innen (Löschen, Sperren und Speichern sensibler Daten; Tipps);
  • Vor- und Nachteile des Blended Counseling
  • Gesamtfeedback

 

Kosten:                    Mitgliedseinrichtungen der Diakonie:  280,00 €    Extern:  290,00€

Kontakt:                   anmeldung.me@diakonie-hamburg.de

Anmeldungen bis:  16.02.2023

Zu- bzw. Absage:    ab dem 17.02.2023

Zielgruppe:              Berater*innen, Sozialarbeiter*innen und Multiplikator*innen

Teilnehmende:         max. 14 Teilnehmer*innen

Melden Sie sich hier direkt zur Veranstaltung an.

Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.

Kontakt zum ServiceCenter Kirche und Diakonie

Wenn Sie zu Ihren Fragen auf unserer Seite keine Antworten gefunden haben, hilft Ihnen das ServiceCenter Kirche und Diakonie Hamburg gerne weiter.

Newsletter

Erhalten Sie Neuigkeiten aus der diakonischen Arbeit regelmäßig per E-Mail