Zum Inhalt springen
Einführung in die diversitätssensible Öffnung von Institutionen
Einführung in die diversitätssensible Öffnung von Institutionen

Einführung in die diversitätssensible Öffnung von Institutionen

Datum:
9.9.22 9:00 - 16:00
Art bzw. Nummer:
Präsenz
Von:
Dr. Philipp Dorestal , Bildungsreferent
Ort:
Dorothee-Sölle-Haus
Königstraße 54
22767 Hamburg

Angesichts der Tatsache, dass mittlerweile mehr als jede vierte Person in Deutschland eine Migrationsgeschichte hat, sind Institutionen in der Pflicht, diesem Umstand Rechnung zu tragen. Häufig schlägt sich diese Vielfalt in der Belegschaft und der Personalpolitik aber nicht nieder. Auch andere Diversitätsdimensionen, die neben Herkunft eine Rolle spielen, also beispielsweise Geschlecht, Alter, sexuelle Orientierung oder Behinderung sind oftmals nicht mitbedacht, wenn es um die diversitätssensible Öffnung von Einrichtungen geht. Wie stellt man also eine Institution auf, so dass sie auf besondere Bedarfe eingeht, die mit unterschiedlichen Diversitätsdimensionen verbunden sein können? Welche strukturellen Hürden bei der diversitätssensiblen Öffnung kann es geben und wie lassen sich diese abbauen?

In dieser Fortbildung bekommen Sie eine Einführung in grundlegende Aspekte, die für eine diversitätssensible Öffnung von Einrichtungen wichtig sind. Es wird mit einer Vielzahl von Methoden wie Kleingruppenarbeiten, Inputs und Reflexionsübungen gearbeitet.

Kosten:                      Mitgliedseinrichtungen der Diakonie:  90,00 €    Extern:  110,00€

Kontakt:                    anmeldung.me@diakonie-hamburg.de

Zu- bzw. Absage:     ab dem 03.08.2022

Zielgruppe:              Führungskräfte

 

Melden Sie sich hier direkt zur Veranstaltung an.

Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.

Veranstaltungen

Fachveranstaltungen

Fort- und Weiterbildungen

Kontakt

Wir sind für Sie da und beantworten Ihre Fragen

Newsletter

Erhalten Sie aktuelle Informationen per E-Mail