Diakonie Hamburg
Diakonie-Stiftung MitMenschlichkeit. Für Menschlichkeit und Nächstenliebe. Der christlichen Tradition verpflichet
<< Zur Übersicht

Hamburger Demenzgespräche

Lupe

Seit 2012 sind die Hamburger Demenzgespräche - organisiert von der Diakonie-Stiftung MitMenschlichkeit - ein Forum für Austausch und neue Impulse zum Thema Demenz.

Das 11. Hamburger Demenzgespräch fand am Mittwoch, 19. Juli 2017 statt. Thema war: Angehörige im Fokus. Nach einer einfühlsamen Einführung von Landespastor Dirk Ahrens gab Senatorin Cornelia Prüfer-Storcks einen guten Überblick über das, was in den letzten Jahren in Hamburg erreicht wurde.

Dr. Hanneli Döhner stellte sehr umfassend die Situation pflegender Angehörigen dar (siehe Präsentation unten auf dieser Seite). Nach Praxisberichten von Martin Villeneuve (Pflegepartner Diakonie und Demenz-Sorgentelefon) und Christian Bergmann (Theodor-Fliedner Haus) wurde im Anschluss angeregt diskutiert.

 

Haben Sie Anregungen für weitere Demenzgespräche? Dann melden Sie sich gerne: 040 / 30 620 - 261 / stiftung@diakonie-hamburg.de