Zum Inhalt springen
Über uns
Über uns

Migrations- und Frauensozialarbeit

Für Frauen und Menschen mit Migrationsgeschichte gibt es eine ärztliche Praxis für Menschen ohne Papiere, zwei Anlaufstellen für Prostituierte und Betroffene der Loverboy-Methode, ein Frauenhaus, die Migrationsberatung, das Integrationszentrum-Nord, den Diakonie-Treff Ankommen, die Integrationspaten, die Zentrale Anlaufstelle Anerkennung (ZAA) und Perspektive Job. 

Dr. Korinna Heimann, Diakonie Hamburg

Dr. Korinna Heimann

Stellvertretende Geschäftsbereichsleitung Hilfswerk