Migrations- und Frauensozialarbeit | Diakonisches Werk Hamburg
Diakonie Hamburg

Migrations- und Frauensozialarbeit

Für Frauen und Menschen mit Migrationsgeschichte gibt es eine Praxis für Menschen ohne Papiere, zwei Anlaufstellen für Prostituierte und Betroffene der Loverboy-Methode, ein Frauenhaus, eine Migrationsberatung, ein Integrationszentrum sowie die Zentrale Anlaufstelle Anerkennung (ZAA). 

 


 





Integrationszentrum Hamburg-Nord

Winterhuder Weg 31, 22085 Hamburg
Tel: 040 3577199-40


Migrationsberatung

Königstraße 54, 22767 Hamburg
Tel: 040 30620-312