Diakonie Hamburg
Migrations- und Frauensozialarbeit
<< Zur Übersicht

Gehört zu: Diakonie-Hilfswerk Hamburg

Projekt Integrationspaten

Willkommen in Hamburg: Ehrenamtliche Begleitung und Patenschaften für neue und alteingesessene Mitbürgerinnen und Mitbürger

Viele geflüchtete und migrierte Menschen freuen sich über Begleitung, um sich beispielsweise in Hamburg zurechtzufinden, Behördentermine wahrzunehmen oder sich an die deutsche Sprache anzunähern. 

 


Das Projekt Integrationspaten setzt an diesem Bedarf an und bietet:

  • Vermittlung von einzelnen Begleitungen zu Ärzten, Behörden, etc. für nach Hamburg geflüchtete und migrierte Menschen
  • Längerfristige Patenschaften in allen Themenbereichen von Arbeitsmarkt bis Wohnungssuche
  • Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen, Beratungs- und Fachstellen für Migration und Flucht sowie Wohnunterkünften
  • Monatliche Fortbildungen und Austauschtreffen für ehrenamtlich Tätige

Diese Aufgaben koordinieren zwei hauptamtliche Fachkräfte. Sie arbeiten an der Schnittstelle zwischen den ehrenamtlich Tätigen und den zu begleitenden Menschen.

Flyer [folgt in Kürze]

Ehrenamtliche 

Sie suchen ein spannendes und abwechslungsreiches Ehrenamt?

Wir freuen uns für unsere Einzelbegleitungen über das Interesse von Menschen, die eine Fremdsprache (z.B. Amharisch, Arabisch, Kurdisch, Persisch, Russisch, Serbisch, Somali, Tigrinja oder Türkisch) sprechen und Interesse daran haben, mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturen zusammenzutreffen.

Für weitere Einzelbegleitungen und für Patenschaften suchen wir natürlich auch Menschen ohne erweiterte Sprachkenntnisse. Spaß am Kontakt mit anderen Menschen genügt schon.

Unsere Angebote für ehrenamtlich Tätige:

  • Fortbildungen mit thematischen Schwerpunkten zu Ehrenamt, Kommunikation, Migration, Flucht und Asyl, die sich nach den Interessen und Bedarfen richten
  • Regelmäßiger Austausch und kollegiale Fallberatung
  • Ein starkes Netzwerk und neue Kontakte
  • Möglichkeiten für professionelle Supervision
  • Zwei Koordinierende zur Unterstützung des Engagements

Kooperationen: Unser Angebot für soziale Einrichtungen

Sie arbeiten mit geflüchteten und migrierten Menschen zusammen, können diese aber nicht im Alltag begleiten und wünschen sich dafür Unterstützung? Wir suchen für Sie nach passenden Ehrenamtlichen, die diese Begleitungen übernehmen.

Melden Sie sich gerne bei uns für weitere Informationen oder ein Kennenlernen.

Sprechzeiten: Montag bis Freitag. Am besten erreichen Sie uns per Mail: integrationspaten@diakonie-hamburg.de

Das Projekt Integrationspaten wird gefördert von

 


GoogleMap
  • 53.54795050000001 9.936987499999999
Königstraße 54
22767 Hamburg
Telefon 040 30620-409

E-Mail  
Internet  www.diakonie-hamburg.de