Fachberatungsstelle Prostitution Sperrgebiet St. Pauli | Diakonisches Werk Hamburg
Diakonie Hamburg
Migrations- und Frauensozialarbeit
<< Zur Übersicht

Gehört zu: Diakonisches Werk Hamburg Diakonie-Hilfswerk Hamburg

Fachberatungsstelle Prostitution Sperrgebiet St. Pauli

Das "Sperrgebiet St. Pauli" bietet Hilfe für Frauen aus dem Hamburger Prostituiertenmilieu: Beratung und Begleitung bei Behördenangelegenheiten oder Verschuldung, Gesundheitsaufklärung, Straßensozialarbeit, Unterstützung beim Ausstieg aus der Prostitution, Hilfe beim beruflichen Neustart. Beim Frühstückstreff können Frauen offen ihre Vergangenheit und ihre Probleme ansprechen und lernen andere Frauen kennen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden (mehr über das Konzept).

Die Finanzierung erfolgt u.a. aus Haushaltsmitteln der Freien und Hansestadt Hamburg.

Öffnungszeiten
Montag: 11:00 - 15:00 Uhr
Mittwoch: 16:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 11:00 - 15:00 Uhr




GoogleMap
  • 53.5505114 9.9644199
Seilerstraße 34
20359 Hamburg
Telefon 040 316495

E-Mail  
Internet  www.sperrgebiet-hamburg.de