Diakonie Hamburg

Mit Zeit helfen – ein Ehrenamt annehmen

Lupe

Freiwilliges Engagement ist ein wichtiges Element in der diakonischen Arbeit. Als Ehrenamtliche/r tragen Ihre Zeit, Ihr Wissen und Ihr Können wesentlich zur Gestaltung einer lebendigen diakonischen Arbeit bei. Danke!

In vielen der über 700 Mitgliedseinrichtungen und Projekte des Diakonischen Werkes sind Freiwillige aktiv. Es gibt die unterschiedlichsten Möglichkeiten, sich zu engagieren und oft sind neue Projekte nur dank des ehrenamtlichen Engagements möglich.

 

Nächster Infoabend für neue Ehrenamtliche: Dienstag, 11. Oktober 2016, 17:30 Uhr - 19 Uhr im Diakonischen Werk Hamburg, Königstr. 54, 22767 Hamburg

 

Was habe ich davon, mich zu engagieren?
Als Ehrenamtlicher bei der Diakonie erhalten Sie direkte Einblicke in die diakonische Arbeit in Hamburg. Sie spenden Ihre Zeit für einen guten Zweck und bekommen meist eine kleine Aufwandsentschädigung oder Fahrtkosten bezahlt. Außerdem bekommen Sie die Möglichkeit, sich mit anderen freiwilligen Helferinnen und Helfern auszutauschen und an Seminaren teilzunehmen.

 

Die Projekte, die nur dank des Engagements von Ehrenamtlichen bestehen können, freuen sich über Ihr Interesse. Engagieren auch Sie sich für mehr Menschlichkeit in Hamburg – werden Sie aktiv für die Diakonie!

 

Klingt gut – und jetzt?
Für ein freiwilliges Engagement können Sie sich direkt an die Einrichtungen und Projekte wenden. Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen einige Freiwilligenprojekte vor, bei denen Sie sich direkt im Diakonischen Werk in Hamburg engagieren können. Über www.freiwillig.hamburg erhalten Sie darüber hinaus Informationen zu weiteren Einsatzstellen.

 

Was muss ich bedenken?
Bevor Sie sich an ein bestimmtes Projekt wenden, könnten Ihnen folgende Fragen bei der Orientierung helfen:

  • Wie viel Zeit plane ich für mein Ehrenamt ein?
  • Bin ich zeitlich flexibel oder auf bestimmte Tage/Zeiten festgelegt?
  • Bin ich mobil? Habe ich ein Auto oder Fahrrad oder bin ich auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen?
  • In welchem Stadtteil möchte ich mich engagieren?
  • Was bringe ich mit? Bin ich Experte oder Expertin in einem bestimmten Bereich? Spreche ich eine oder mehrere Fremdsprachen?
  • Welche Bereiche interessieren mich? Möchte ich zum Beispiel mit MigrantInnen, Familien oder älteren Menschen zusammenarbeiten?
  • Welche Tätigkeit kann ich mir vorstellen? Bin ich gerne unterwegs oder kommt ein Bürojob in Frage? Erkläre ich gerne oder packe ich lieber mit an?

 

Sie wissen nicht genau, welches Projekt zu Ihnen passen könnte? Füllen Sie einfach diesen Fragebogen aus und schicken ihn per E-Mail, Post oder Fax an uns.


 

Seelsorge

Sie können gut zuhören und haben ein offenes Ohr für andere? Mit einem Ehrenamt im Bereich der Seelsorge helfen Sie Menschen in schweren Lebenslagen.

Kinder und Eltern

Hier erfahren Sie, wie Sie Familien, Eltern und Kinder mit Ihrem Wissen und Ihrer Zeit unterstützen können!

Weltweite Verantwortung

Sie möchten mit Ihrem Engagement weltweite Verantwortung verbinden? Dann brauchen wir Sie bei Brot für die Welt und im Bereich Fairtrade!

Begleitung älterer Menschen

Sie möchten ältere Menschen in ihrem Alltag unterstützen und begleiten? Dann sind Sie hier richtig!

Migration

Menschen mit Migrationshintergrund haben oft besondere Schwierigkeiten im Alltag. Unterstützen Sie mit Ihrer Erfahrung!

Weitere Engagementangebote

Falls Sie bei unseren Diakonieangeboten für ein freiwilliges Engagement nicht fündig geworden sind, versuchen Sie es doch bei den Hamburger Freiwilligenagenturen. Adressen und eine Suche nach Einsatzstellen finden Sie unter