Diakonie Hamburg

„Hamburg – demenzfreundliche Großstadt“

Lupe

Die Diakonie-Stiftung MitMenschlichkeit nimmt aktuelle gesellschaftliche Themen auf und unterstützt entsprechende Projekte. Ein großer Schwerpunkt ist das Thema Demenz. Unter dem Motto „Hamburg – demenzfreundliche Großstadt" setzt sich die Stiftung dafür ein, die Lebensqualität von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen zu verbessern und regt gleichzeitig die Diskussion in Politik und Gesellschaft an.

Konkret geht es um

  • finanzielle Förderung von Angeboten
  • Hilfe und Entlastung für Angehörige, z.B. durch das Demenz-Sorgentelefon
  • Schulungen und leicht verständliche Informationen zu Demenz, wie die Demenz-Musterwohnung, den Demenz-Knigge oder den Demenz-Ratgeber.
  • Veranstaltungen, die das Thema in die Öffentlichkeit bringen. So sind die von der Stiftung organisierten Hamburger Demenzgespräche seit 2012 ein Forum für neue Impulse und Austausch in der Stadt. Das nächste Demenzgespräch findet am 19. Juli 2017 statt.