Diakonie Hamburg
Wohnungslos
<< Zur Übersicht

Soziale Beratungsstelle Harburg und Wilhelmsburg

Unsere Beratungsstelle ist eine ambulante Hilfeeinrichtung für wohnungslose oder von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen im Bezirk Harburg und dem Stadtteil Wilhelmsburg. Wir bieten persönliche Hilfe nach §§67 ff. SGB XII, offene und niedrigschwellige Beratung an drei Tagen in der Woche sowie Straßensozialarbeit an.

Unsere Beratung ist freiwillig, kostenlos und unabhängig „… der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität“ (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz).

  • Unsere Beratungsstelle liegt zentral in der Innenstadt von Harburg in der Nähe des S-Bahnhofes Harburg-Rathaus und ist sehr gut mit Bus und Bahn erreichbar.
  • Melden Sie sich gerne in unserer Offenen Sprechstunde.
  • Wir vermieten selbst keine Wohnungen oder Zimmer.

Offene Sprechstunde: 
Montag, Dienstag, Donnerstag 09.00 – 13.00 Uhr
Anmeldung bis 12.30 Uhr

Für Berufstätige Termine nach Vereinbarung.

Unser Hilfeangebot
Wir bieten volljährigen Wohnungs- / Obdachlosen oder von Wohnungslosigkeit bedrohten Menschen Unterstützung:

  • bei der Sicherung oder Beschaffung einer Wohnung / Unterkunft
  • im Umgang mit Mietschulden
  • bei der Sicherung der materiellen Existenz (bspw. dem Beantragen von Sozialleistungen wie Arbeitslosengeld I und II, Kindergeld, Wohngeld … )
  • bei der gesundheitlichen Grundversorgung
  • bei der Entwicklung einer beruflichen Perspektive
  • im Kontakt zu Ämtern, Behörden und Vermieter*innen
  • bei psychosozialen Fragen und Krisen

Darüber hinaus bieten wir:

  • Information über / Koordination von Hilfeleistungen und Vermittlung an andere Fachdienste
  • Feste Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für die Anliegen der Hilfesuchenden

 

Informieren Sie sich auch in unserem aktuellen Sachbericht.