Diakonie Hamburg
Prostitution
<< Zur Übersicht

Pressemeldungen


21. März 2017

Sozialarbeit transnational denken und organisieren

In einem international besetzten Workshop berieten Praktiker aus der sozialen Arbeit am Dienstag, 21. März, die Möglichkeiten zur Bekämpfung ausbeuterischer Arbeitsverhältnisse.


4. Februar 2016

Prostitutionsgesetz bringt mehr Kontrolle als Schutz

Das Diakonische Werk Hamburg hinterfragt die Einigung der Regierungsparteien zum Prostituiertenschutzgesetz. "Wir unterstützen Mindeststandards und die Genehmigungspflicht für Bordelle", so Angela Bähr, Fachbereichsleiterin Migrations- und Frauensozialarbeit. Eine Kondompflicht sei hingegen reine Symbolpolitik.


Seite 1 von 4