Infotag Sichere Mobilität im Alter am 19.5.2022 im Tibarg Center | Diakonisches Werk Hamburg
Diakonie Hamburg
Wohngemeinschaften
<< Zur Übersicht

News

Infotag Sichere Mobilität im Alter am 19.5.2022 im Tibarg Center

Lupe Die interaktive Ausstellung bietet Mitmach-Stationen, um Alltagssituationen aus der Perspektive von Menschen mit Demenz zu erleben.

Mobil sein und bleiben, das ist ganz besonders für die ältere Generation wichtig für die Lebensqualität und Teilhabe. Den Weg zum Einkauf erledigen, Familie und Freunde besuchen, Freizeitaktivitäten wahrnehmen oder in den Urlaub fahren - all das wünschen sich viele auch für einen erfüllten Lebensabend. Am 19. Mai findet die Aktion "Sichere Mobilität im Alter" statt im Tibarg Center in Hamburg Niendorf. Ausrichter ist das Forum Verkehrssicherheit Hamburg. Seniorinnen, Senioren, Angehörige und Interessierte können sich zwischen 10 und 18 Uhr vielseitig informieren. Die Diakonie Hamburg ist gemeinsam mit der Alzheimer Gesellschaft vor Ort mit dem Thema Leben im Alter - auch mit Demenz. Anhand der interaktiven Ausstellung Demenz Interaktiv Begreifen kann man nachempfinden, welche Einschränkungen Demenz-Betroffene in ihrem Alltag erleben - besonders in der Mobilität und Orientierung. Außerdem dabei: der Alterssimulationsanzug GERT. Jede Person kann damit in wenigen Minuten selbst erfahren, wie es sich anfühlt, im Alter deutlich weniger mobil und beweglich zu sein.

Weitere Mitwirkende sind zum Beispiel der ADAC, der ACE, der HVV, Mitglieder des Bezirks- und Landes-Seniorenbeirates und die Polizei Hamburg/Verkehrsdirektion. Auf der Freifläche vor dem Center sind Praxistrainings an einem HVV-Bus geplant.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zum Veranstaltungsort

Hintergrund-Informationen zur Mitmachausstellung Demenz Interaktiv Begreifen der Diakonie Hamburg.

Veröffentlicht am 16. Mai 2022