Demenz Anker Bergedorf | Diakonisches Werk Hamburg
Diakonie Hamburg
Besuchs- und Begleitdienste
<< Zur Übersicht

Demenz Anker Bergedorf

Lupe

Engagiert für Menschen mit Demenz und Angehörige in Bergedorf

Um Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen in ihrem Umfeld und bei Aktivitäten im Alltag zu unterstützen und zu stärken, haben SeniorPartner Diakonie Bergedorf und die Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. das Kooperationsprojekt „Demenz Anker Bergedorf“ gegründet.

Fast 25.000 Bürgerinnen und Bürger in Bergedorf sind 65 Jahre und älter. Mit fortschreitendem Lebensalter erhöht sich die Wahrscheinlichkeit an einer Demenz zu erkranken. Der Großteil der betroffenen Personen lebt mit zunehmender Begleitung durch Angehörige, Familie oder Nachbarschaft bis zuletzt in ihrem gewohnten Umfeld. Damit Menschen mit Demenz lange aktiv am Alltag teilnehmen und Angehörige unterstützt werden können, bündelt der Demenz Anker Bergedorf auf kurzem Wege für Bürgerinnen und Bürger zentrale Hilfen und Möglichkeiten sich für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen in Bergedorf zu engagieren.

Der Demenz Anker Bergedorf bietet:

  • Information, Beratung und Gesprächsgruppen
  • Besuche und Aktivitäten Zuhause und in der Umgebung
  • Begleitete Gruppentreffen für Menschen mit Demenz
  • Freizeitaktivitäten für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen
  • Informationsveranstaltungen und Kurse
  • Schulungen und Fortbildungen für Ehrenamtliche

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Demenz Anker Bergedorf
Tel.: 040 23 83 01 69
info@demenzanker.de


Vortrag von PD Dr. Alexander Rösler zur Auftaktveranstaltung des Demenz Ankers Bergedorf am 1.6.2021