Diakonie Hamburg
Im Hospiz, im Heim oder im Krankenhaus
<< Zurück zur Übersicht

News

Video: Demenz im Alltag

Lupe

Was verändert sich im Alltag und Empfinden von Betroffenen, was erleben Angehörige und Begleitende? Im 14minütigen Video geht es in drei Episoden um Entlastung, Einfühlung und Verständnis. Besuche von geschulte Freiwilligen von SeniorPartner Diakonie bereichern und entlasten. „Demenz Interaktiv Begreifen“ hilft, sich in die Empfindungen von Betroffenen zu versetzen. Die Demenz-Expertin Margret Schleede-Gebert, Diakonische Fort- und Weiterbildungsakademie DFA, beschreibt die Phasen einer Demenz, was Betroffene benötigen und wie der Umgang gelingen kann.

Die Diakonie Hamburg hat diesen Film anlässlich der Aktionswoche Demenz 2020 in Hamburg realisiert. Wir bedanken uns bei allen Protagonist*innen, dem Filmemacher Andreas Bell und für die freundliche Unterstützung bei der EPN GmbH.

Mit Demenz leben – dafür bietet die Diakonie in Hamburg umfassende Unterstützung. Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen werden mit Einfühlungsvermögen und Professionalität beraten, begleitet, versorgt und betreut. Von einer ersten Beratung über Besuchsdienste, Betreuungen am Tag, schützende Räume für Patienten mit Demenz im Krankenhaus oder besondere Wohnformen für Betroffene – die Diakonie bietet Angebote und Einrichtungen in ganz Hamburg. Mehr Informationen zur Demenzkompetenz der Diakonie Hamburg unter www.diakoniehh.de/demenz 

Veröffentlicht am 22. September 2020